Sie sind hier:

Wie das Wetter unser Leben bestimmt

Es gibt wenige Dinge, die unser Leben so massiv beeinflussen, wie das Wetter. Und es gibt wenige Dinge, die wir Menschen so wenig beeinflussen können, wie Sonne oder Dauerregen und Schnee.

something
27 min
something
20.11.2016
something
UT
Video verfügbar bis 20.11.2021

Wenn sich das Wetter – wie immer im November – komplett umstellt und es immer dunkler wird, leiden viele unter schlechter Laune und bekommen den "Herbstblues". Schlechtes Wetter verdirbt Ernten, und es kann den Alltag in einem Industrieland lahmlegen.

Die extremen Wetterlagen im Frühsommer 2016 sorgten im Rheinland und Niederbayern für große Schäden. Trotz aller Technik sind wir Wettereinflüssen nahezu komplett ausgeliefert und die Folgen des Klimawandels sind bislang nur ansatzweise absehbar.

Studiogast: Özden Terli, Meteorologe und ZDF-Wettermann

Sowie folgende Beiträge:

Wetter-Apps – wie das Smartphone unseren Alltag verändert hat

Die Storm-Chaser aus Weimar – auf der Suche nach den schönsten Wetterbildern

Wenn Dauerregen krank macht –  von Menschen und der „Wetterfühligkeit“

Nebel und falscher Schnee – die Briten und das Wetter

Stab

  • Moderation - Andrea Ballschuh
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.