Blanc-manger

Mandelsulz von Mario Kotaska

Wer Mandeln mag, dem wird das Wasser im Mund zusammen laufen! Mandelpudding und dazu gebrannte Mandeln und ein Zitrusfruchtsalat - das schmeckt einfach unwiderstehlich.

Videolänge:
5 min
Datum:
19.01.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.01.2024

Zutaten (für vier Portionen):

Blanc-manger
500 ml gesüßter Mandeldrink
1 Vanilleschote
Bittermandelaroma
2-3 Blätter Agar-Agar, in Wasser eingeweicht
1 EL Speisestärke

Gebrannte Mandeln
100 g Zucker
200 g Mandeln, ungeschält
1 Päckchen Vanillezucker
Zimt

Zitrusfruchtsalat
2 Orangen
2 Grapefruit oder Blutorangen
1 Granatapfel
Minze
Ingwer

Zubereitung (circa 20 Minuten, ohne Gar- und Wartezeiten):

Für das Blanc-manger einen kleinen Teil des Mandeldrinks beiseitestellen, die übrige Flüssigkeit in einen Topf geben. Die Vanilleschote auskratzen und Mark und Schote mit in den Topf geben. Nach Geschmack zusätzlich süßen und mit Bittermandelaroma verfeinern. Den Mandeldrink aufkochen lassen, das Agar-Agar ausgedrückt in die Flüssigkeit geben und mindestens zwei Minuten mitkochen lassen. Zusätzlich die Speisestärke mit dem übrigen Mandeldrink glattrühren und in die kochende Flüssigkeit geben, um ein besonders festes Ergebnis zu erzielen. Die heiße Flüssigkeit in Puddingformen oder andere geeignete Formen gießen. Einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Für die gebrannten Mandeln den Zucker mit etwa 100 Milliliter Wasser in eine beschichtete Pfanne geben und aufkochen lassen. Die Mandeln hineingeben und unter stetigem Rühren weiter erhitzen, bis es zum sogenannten „Bruch“ kommt: der Zucker ändert die Konsistenz und wird weiß und bröckelig. Die Hitze nun reduzieren und den „gebrochenen“ Zucker wieder karamellisieren lassen. Die Mandeln anschließend auf einem Stück Backpapier ausbreiten, sodass sie nicht aneinanderkleben. Den Vanillezucker mit Zimt mischen und über die Mandeln geben. Vollständig erkalten lassen, bevor sie in eine Schale oder ähnliches gegeben werden.

Für den Zitrusfruchtsalat die Kappen der Orangen abschneiden. Auf eine der flachen Seiten stellen und der Form folgend mit einem Messer die Schale vom Fruchtfleisch trennen. Darauf achten, dass man möglichst nah am Fruchtfleisch bleibt, aber die gesamte weiße Haut entfernt. Die Filets dann vorsichtig auslösen und in eine Schale geben. Ebenso mit den Grapefruits verfahren. Den Granatapfel halbieren und mit dem Rücken des Messers die Kerne herausklopfen. Die Minze grob hacken und den Ingwer fein reiben, beides mit hineingeben und die Zitrusfrüchte im eigenen Saft marinieren.

Zum Servieren den Blanc-manger stürzen und zusammen mit Zitrusfruchtsalat und gebrannten Mandeln anrichten. 

Mehr süße Rezepte

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.