Sie sind hier:

Buttermilch-Bohnen-Suppe

Rezept von Mario Kotaska

Mario Kotaska serviert eine vegetarische Buttermilch-Bohnen-Suppe, die man warm oder aber auch gekühlt servieren kann. Guten Appetit!

Videolänge:
4 min
Datum:
13.09.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.09.2023

Zutaten (für vier Portionen)

500 g grüne Bohnen (z.B. Brech- oder Buschbohnen), frisch oder gefroren
Bohnenkraut
1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
50 g Butter
200 ml Sahne
Muskatnuss
1 L Buttermilch
1 Zitrone (unbehandelt)

Sowie
4 Scheiben Kartoffelbrot
1 EL Butter
Bohnenkraut
Olivenöl

Zubereitung (25 Minuten, ohne Garzeiten)

Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser mit etwas Bohnenkraut bissfest kochen. Dann kalt abschrecken, um die grüne Farbe zu erhalten.

Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser weich kochen. Abgießen und die Kartoffeln zu einem groben Püree stampfen, dabei Butter und Sahne zugeben. Mit Muskatnuss würzen, bevor so viel Buttermilch eingerührt wird, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Für besondere Frische noch etwas Zitronenabrieb hinzufügen. Die Bohnen zuschneiden und in die Suppe geben, jedoch ein paar Bohnen aufheben.

Aus dem Kartoffelbrot Croutons herstellen. Hierzu die Scheiben in grobe Würfel schneiden und mit Butter in einer Pfanne rösten.
Für ein Bohnenkraut-Öl das Bohnenkraut grob zerteilen und in einen Mixbecher geben. Die übrigen Bohnen, Pfeffer und Olivenöl hinzufügen Gründlich pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen.

Die Suppe kann heiß, lauwarm oder gekühlt serviert werden. Sollte man sich für die heiße Variante entscheiden, sollte man sie aber nicht erneut aufkochen lassen, da es sonst passieren kann, dass die Buttermilch flockt – was geschmacklich nicht schlimm ist, aber wenig ästhetisch aussieht. Die Suppe in einen Suppenteller geben, mit Bohnenkraut-Öl und Croutons garnieren und sofort servieren.

Weitere vegetarische Rezepte

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.