Sie sind hier:

„Fisch und Laubfrosch“

Fischfrikadellen im Wirsingmantel

„Fisch und Laubfrosch“

Mario Kotaska serviert Fischfrikadellen im Wirsingmantel.

Datum:
13.02.2020
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Portionen)

1 Kopf Wirsing
800 g Weißfisch-Filet (z.B. Seelachs, Schellfisch)
1 Brötchen (kann auch vom Vortag sein)
3 gekochte Kartoffeln
Petersilie
1 Ei
Zitronenschale

20 g Butter
1 Zwiebel
1/4 Sellerieknolle
300 ml Fischfond
200 ml weißer Traubensaft
3 EL mittelscharfer Senf
50 ml süße Sahne
20 g Speisestärke

Senfkörner, Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 45 Minuten)

Vom Wirsing acht bis zwölf große Blätter abnehmen, Strünke herausschneiden. In Salzwasser rund zwei Minuten blanchieren, anschließend in Eiswasser abschrecken. Auf ein Küchentuch legen und mit einem Nudelholz plätten.

Das Fischfilet in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Fleischwolf zerkleinern. Zusätzlich auch das Brötchen, zwei gekochte Kartoffeln und die Petersilie durch den Wolf geben. Den restlichen Wirsing klein schneiden, anschwitzen und durchgaren.

Zu der Fischmasse Salz und Pfeffer, ein Ei und die Zitronenschale geben und alles gut vermischen. Den gegarten Wirsing ebenfalls zugeben. Die Masse nun mithilfe einer Suppenkelle in die Wirsingblätter einschlagen und in eine gebutterte Auflaufform geben. Etwas Fischfond angießen und bei 160 Grad circa 20 Minuten im Ofen garen.

Für die Sauce Butter, die Zwiebel, den Sellerie, die letzte Kartoffel sowie die Senfsaat in Fischfond und Traubensaft weichkochen. Den Senf und etwas süße Sahne zugeben. Mit dem Pürierstab zu einer leicht gebundenen Sauce mixen. Wenn nötig mit Speisestärke nachbinden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die fertigen „Laubfrösche“ nun mit der Sauce servieren. Auf Wunsch mit frischem Oregano dekorieren.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Weitere Fisch-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.