Gegrillte Pfirsiche

mit Ziegenkäse-Eis und Rosmarin

Dieses köstliche Käse-Rezept von Mario Kotaska ist vielseitig einsetzbar. Sie können es als Dessert servieren oder aber als erfrischendes Hauptgericht - perfekt für heiße Tage.

Videolänge:
5 min
Datum:
24.08.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.08.2024

Zutaten (für vier Portionen):

Ziegenkäse-Eis:
150 g Zucker
Salz
250 g Ziegenfrischkäse
4 Eigelbe
300 g geschlagene Sahne, gekühlt

Sowie:
4 - 6 Pfirsiche oder Nektarinen
4 TL Honig
Rosmarin
Lavendel (optional)
50 g Mandeln
Pfeffer

Zubereitung (circa 40 Minuten, ohne Gar- und Wartezeiten):

Für die Eismasse den Zucker in 50 Milliliter Wasser aufkochen, bis ein klarer Sirup entstanden ist. Mit einer Prise Salz würzen und den Ziegenfrischkäse darin lösen. Die Eigelbe in eine Metallschüssel geben und die warme Frischkäsemasse unter Rühren langsam einlaufen lassen. Sie dann über einem heißen Wasserbad weiter aufschlagen, bis eine sehr cremige Masse entstanden ist. Die Schüssel in Eiswasser umsetzen und die Masse kaltschlagen. Zum Schluss die geschlagene, gekühlte Sahne vorsichtig unterheben. Diese Masse in eine größere, längliche Form oder in mehrere Portionsförmchen umfüllen und einige Stunden oder besser über Nacht im Gefrierschrank durchfrieren lassen. Wer eine Eismaschine besitzt, kann die Masse auch in dieser weiterverarbeiten.

Die Pfirsiche halbieren und entsteinen. In einer Grillpfanne auf der Schnittfläche mit Grillstreifen versehen, dann auch die Hautseite leicht erwärmen. In der Zwischenzeit Honig in einem kleinen Topf karamellisieren lassen und mit fein gehacktem Rosmarin aromatisieren. Nach Geschmack etwas zerkleinerten Lavendel hinzugeben, dann die Mandeln einrühren.

Die Eis-Formen kurz in warmes Wasser tauchen und das Ziegenkäse-Eis leicht mit einem Messer anlösen, dann stürzen. Etwas Pfeffer auf einen Teller geben, um ein Rutschen des Parfaits zu verhindern. Zusammen mit den heißen Pfirsichen anrichten und mit dem aromatisierten Honig verfeinern. Das Käsegericht ist sowohl als Dessert geeignet, als auch - ergänzt durch Baguette oder geröstetes Graubrot - als erfrischender Hauptgang.

Noch mehr vegetarische Rezepte

Noch mehr Dessert-Rezepte

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.