Sie sind hier:

Peperonata

mit scharfen Hackpralinen

Hot, hot, hot! Wer es scharf mag, kommt bei diesem Rezept von Mario Kotaska so richtig auf seine Kosten. Da tanzen die Geschmacksnerven!

Videolänge:
5 min
Datum:
20.09.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.09.2023

Zutaten (für vier Portionen)

Peperonata:
1 Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
1 EL Olivenöl
2 Gemüsepaprika
2 Spitzpaprika
Fenchelsamen
1 Orange (unbehandelt)
50 ml weißer Balsamico-Essig
2 Tomaten

Hackpralinen:
500 g Hackfleisch (Schwein/Rind)
1 Ei
1 EL Tomatenmark
Paprikapulver
1 Brötchen (eingeweicht)
Oregano
Salz
1 Zwiebel
200 g Mini-Mozzarella
100 g eingelegte Peperoncini (Glas)
Raffiniertes Olivenöl zum Braten

Zubereitung (35 Minuten, ohne Garzeiten)

Zwiebel und Knoblauch grob klein schneiden und nacheinander in etwas Olivenöl anschwitzen. Auch die Paprika nur grob zerteilen und mitbraten. Fenchelsamen sowie Orangenabrieb und -saft hinzufügen. Nun so lange schmoren lassen, bis die Paprika weich sind und die Flüssigkeit weitestgehend verdampft ist - das sollte etwa 10 bis 15 Minuten dauern. Dann einen Schuss Essig sowie die geviertelten Tomaten hineingeben, bis diese etwas ihre Struktur verlieren. Dies kann schon einige Stunden vorher vorbereitet werden - wenn die Peperonata länger durchzuzieht, wird der Geschmack intensiver. Ob man sie zum Essen dann erneut erwärmen oder lieber kalt verzehren möchte, ist Geschmackssache.

Für die Hackpralinen das Hackfleisch mit einem Ei, Tomatenmark, Paprikapulver, dem eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, fein gehacktem Oregano, Salz und einer fein gewürfelten Zwiebel vermischen. Hierbei gut durchkneten, sodass eine Bindung entsteht.

Den Mozzarella mit etwas Peperoncini-Sud und Paprikapulver marinieren. Die Peperoncini fein würfeln und mit dem Mozzarella vermischen. Nun aus der Hackmasse kleine Bällchen formen, in die Mitte eine Vertiefung drücken, etwas Mozzarella-Masse hineingeben und die Bällchen sorgfältig wieder verschließen. Die Hackpralinen nun in raffiniertem Olivenöl goldbraun braten und auf einem Bett aus Peperonata servieren.

Noch mehr Rezepte mit Fleisch

Noch mehr Rezepte

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.