Sie sind hier:

Matrosenfrühstück mit Garnelen, geräucherten Muscheln und Wakame

von Armin Roßmeier

Armin Roßmeier ist heute bei uns in der Marina. Er zaubert dazu passend ein köstliches Matrosenfrühstück mit Garnelen, geräucherten Muscheln und Wakame-Algen.

Videolänge:
10 min
Datum:
09.08.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.08.2024

Zutaten (für vier Portionen)

500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend (geschält in 1 Zentimeter große Würfel zerteilt)
4 EL Olivenöl
1 Frühlingszwiebel, in Ringe
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
120 g geräucherte Muscheln (Glas/Dose)
120 g Garnelen in Salzlake
8 bis 10 Oliven, nach Wahl geviertelt
80 g Wakame Algen, grob zerkleinert
6 eingelegte getrocknete Tomaten, in Streifen geschnitten
1 EL gehackte Blattpetersilie
1/2 TL frische Dillspitzen
6 Eier, Größe M
200 ml Milch
Meersalz, Pfeffer
100 g Streifen von Serrano- oder Ibericoschinken
Ringe einer entkernten Chilischote

Zubereitung (circa 30 Minuten, ohne Backzeit)

Kartoffeln in Öl gut glasig angehen lassen. Frühlingszwiebel und Knoblauch zugeben, kurz dezent weitergaren, alles in eine Schüssel geben. Muscheln, Garnelen, Oliven, Wakame, Tomaten sowie Petersilie und Dill zugeben, vermengen und in eine Auflauf-/Tarteform oder ausgefettete Springform füllen.
Eier gut verschlagen, Milch hinzufügen, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und würzen. Alles gut verrührt über unsere maritime Mischung geben und im vorgeheizten Backofen bei etwa 165 Grad aufgehen und circa 45 Minuten stocken lassen.
Auf Wunsch vor dem Servieren mit Streifen von Serrano- oder Ibericoschinken verfeinern und mit Chili ausgarnieren.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Weitere Rezepte mit Fisch

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.