Sie sind hier:

Roulade mit Erdbeeren

Rezept von Cynthia Barcomi

Cynthia Barcomi präsentiert eine leckere Biskuit-Roulade mit einer frischen Erdbeer-Füllung.

Videolänge:
7 min
Datum:
02.05.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.05.2024

Für 1 Backblech, ca. 30 X 40 cm

Für die Erdbeer-Füllung:
600 g Erdbeeren, gewaschen und geschnitten
75 g Zucker
1 TL Zitronensaft oder Balsamico-Essig
1 TL Vanille Extrakt
Eine Prise Salz

Für den Biskuit:
50 g griechischer Joghurt    
50 g Olivenöl
75 g Mehl
25 g Speisestärke      
1 TL Backpulver      
1/4 TL Salz
1/4 TL Natron
4 Eier, Zimmertemperatur      
150 g Zucker
1 EL Vanilleextrakt
Butter und Mehl für das Blech
30 g Puderzucker zum Bestäuben

Zum Servieren:
250 g Erdbeeren, gewaschen und in Scheiben geschnitten
200 g Sahne aufgeschlagen mit 2 EL Puderzucker und 2 EL Magermilchpulver, optional
Oder
300 g griechischer Joghurt

Zubereitung

Erdbeeren zusammen mit Zucker, Zitronensaft, Vanilleextrakt und einer Prise Salz in einen Topf geben. Auf mittlerer Hitze die Mischung 15 Minuten lang kochen lassen oder solange bis die Erdbeeren weich und die Mischung eingedickt ist. Gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech einbuttern, mit Backpapier auslegen, dieses ebenfalls einbuttern und mit Mehl bestäuben.

Joghurt mit dem Olivenöl verquirlen und zur Seite stellen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel sieben. Eier mit dem Zucker in einer Schüssel mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer etwa 6 bis 8 Minuten aufschlagen, bis die Masse cremig, dick und hell ist. Am Ende Vanilleextrakt hinzufügen.

Die Hälfte der Mehlmischung über die Eiermasse sieben und mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben. Dann die Joghurt-Olivenöl-Mischung unterrühren, zuletzt die übrige Mehlmischung unterheben.

Die Biskuitmasse gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. Dabei darauf achten, dass die Seiten die gleiche Höhe haben wie die Mitte, damit der Biskuit gleichmäßig backt und die Seiten nicht brüchig werden.

Den Biskuit 12-14 Minuten backen. Bloß nicht zu lange backen, sonst bricht der Biskuit! Er ist fertig, sobald er leicht zurückfedert, wenn man mit einem Finger darauf tippt.

Unmittelbar nachdem Sie den Biskuit aus dem Ofen nehmen, bestauben Sie die Oberfläche mit Puderzucker. Decken Sie den Biskuit mit einem Stück Backpapier und einem Küchentuch ab. Jetzt stürzen Sie den Biskuit auf einem gleichgroßen Gitter. Das Backpapier abziehen, den Biskuit mit einem Stück Backpapier abdecken und den Biskuit flach auf dem Gitter auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Das dauert circa 1 Stunde. 

Vor dem Aufrollen, prüfen Sie die Ränder. Wenn sie knusprig sind, einfach abschneiden. Verteilen Sie die Erdbeersoße gleichmäßig auf dem Biskuit.

Arbeiten Sie sich am breitesten Ende entlang, heben Sie den Rand des Kuchens am darunter liegenden Pergament an und falten Sie ihn vorsichtig nach innen, bis er sich umdreht. Rollen Sie weiter und verwenden Sie das Backpapier, um den Kuchen anzuheben und aufzurollen.

Zum Servieren frische Erdbeeren dazureichen. Entweder die Sahne mit dem Puderzucker und Magermilchpulver steif schlagen oder einfach mit dem griechischen Joghurt servieren.

Weitere Backrezepte

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.