Sie sind hier:

Vorsicht, Falle! vom 17.11.

Rudi Cerne im Vorsicht, Falle!-Studio mit Wohnungsanzeige im Hintergrund

Falsche Makler, vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter und vorgetäuschte Erbschaftsversprechen - Rudi Cerne zeigt zusammen mit Experten, wie man sich vor Trickbetrügern schützen kann.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 17.11.2018, 15:15 - 16:00
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Mehr zur Sendung

Vorsicht-Falle

Gesellschaft - Vorsicht, Falle!

Die Präventionssendung mit Rudi Cerne warnt vor Betrugsmaschen und zeigt, wie man sich schützen kann.

Rudi Cerne mit einem Experten im Studio

Gesellschaft | Vorsicht Falle! - "Vorsicht, Falle!" vom 10.11.

In der Ausgabe vom 10.11. 2018 geht es u.a. um Fälle, in denen Menschen Opfer falscher Polizisten wurden. …

Videolänge:
43 min
Männer bei einer Vertragsverhandlung geben sich die Hände

Gesellschaft | Vorsicht Falle! - Betrug mit Immobilien

Betrüger locken ahnungslose Opfer mit halbseidenen Immobilienangeboten in die Falle. Wir zeigen, wie Sie sich …

Videolänge:
15 min
Die Geschädigte blickt fassungslos, da das vemeintliche Kreditunternehmen ihr eine teure Nachnahme-Sendung liefert.

Gesellschaft | Vorsicht Falle! - Sofortkredit-Falle

Mit angeblichen Angeboten über Sofort-Kredite versuchen Betrüger an das große Geld zu kommen.

Videolänge:
9 min
Szenenfoto: Ein junger Mann, der später den Trickbetrügern zum Opfer fällt, telefoniert gerade.

Gesellschaft | Vorsicht Falle! - Krokodiljäger gesucht!

Früher war alles besser!? Dieser Vorsicht-Falle-Ausschnitt von 1968 zeigt, wie Männern vorgegaukelt wurde, …

Videolänge:
4 min

In Einspielfilmen werden Betrugsmaschen geschildert, Opfer kommen ebenfalls zu Wort. Rudi Cerne zeigt mit Präventionsexperten von Polizei und Verbraucherschutz, wie man betrügerischen Straftaten aktiv entgeht, und gibt Tipps für Vorsichtsmaßnahmen im Alltag.

Stab

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.