Sie sind hier:

Vorsicht, Falle! vom 6.4.19

mit Rudi Cerne

Betrug mit Schecks und in Millionenhöhe: Wenn es um viel Geld geht, setzt bei vielen der Verstand aus. Darum ist es für Kriminelle oft leicht, ihre Opfer über den Tisch zu ziehen. Rudi Cerne und Experten zeigen, wie man sich schützen kann.

Beitragslänge:
42 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.03.2020

Weitere Sendungen

Vorsicht-Falle

Gesellschaft - Vorsicht, Falle!

Die Präventionssendung mit Rudi Cerne warnt vor Betrugsmaschen und zeigt, wie man sich schützen kann.

Rudi Cerne unterhält sich mit Polizeihauptkommissar Matthias Mänz.

Gesellschaft | Vorsicht Falle! - Vorsicht, Falle! vom 30.03.19

Falsche Pflegetester, Trickdiebe und Sex-Falle: Die Sendung zeigt anhand konkreter Fälle, wie man sich vor …

Videolänge:
42 min
Rudi Cerne moderiert "Vorsicht, Falle!"

Gesellschaft | Vorsicht Falle! - Vorsicht, Falle! vom 6.4.19

Betrug mit Schecks und in Millionenhöhe: Wenn es um viel Geld geht, setzt bei vielen der Verstand aus. Darum …

Videolänge:
42 min
Rudi Cerne mit einem Experten im Studio

Gesellschaft | Vorsicht Falle! - Vorsicht, Falle! vom 10.11.18

In der Ausgabe vom 10.11. 2018 geht es u.a. um Fälle, in denen Menschen Opfer falscher Polizisten wurden. …

In Einspielfilmen werden Betrugsmaschen geschildert, Opfer kommen ebenfalls zu Wort. Rudi Cerne zeigt mit Präventionsexperten von Polizei und Verbraucherschutz, wie man betrügerischen Straftaten aktiv entgeht, und gibt Tipps für Vorsichtsmaßnahmen im Alltag.

Stab

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.