Sie sind hier:

Vorsicht, Falle! vom 16. Januar 2021

mit Rudi Cerne

Abzocke mit Kontaktanzeigen, Betrug mit Bitcoins und Diebstahl in Bahnhöfen: "Vorsicht, Falle!" zeigt anhand konkreter Fälle, wie man sich vor Kriminalität schützen kann.

Videolänge:
44 min
Datum:
16.01.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.01.2023

Alle verfügbaren Folgen

Vorsicht, Falle!

Vorsicht, Falle!

Die Präventionssendung mit Moderator Rudi Cerne zeigt anhand konkreter Fälle, wie man sich vor Betrug, Abzocke und Einbruchskriminalität schützen kann.

Gesellschaft
Rentnerin sitzt an einem Schreibtisch und prüft ihre Kontoauszüge.

Vorsicht Falle! - Vorsicht, Falle! vom 30. Januar 2021 

  • Untertitel

Sex-Falle, Kreditkartenbetrug und Cashback-Masche: "Vorsicht, Falle!" zeigt anhand konkreter Fälle, wie man sich vor Betrug und Abzocke schützen kann.

30.01.2021
Videolänge
44 min Gesellschaft
Rechtsanwalt zeigt Rudi Cerne verschiedene antike Bücher

Vorsicht Falle! - Vorsicht, Falle! vom 16. Januar 2021 

  • Untertitel

Abzocke mit Kontaktanzeigen, Betrug mit Bitcoins und Diebstahl in Bahnhöfen: "Vorsicht, Falle!" zeigt anhand konkreter Fälle, wie man sich vor Kriminalität schützen kann.

16.01.2021
Videolänge
44 min Gesellschaft
Vorsicht, Falle!: Falsche Polizisten

Vorsicht Falle! - Falsche Polizisten 

Mit einer besonders dreisten Masche geben sich Betrüger am Telefon als Polizisten aus. Rudi Cerne und ein Experte zeigen, worauf man achten sollte.

13.11.2018
Gesellschaft
Erpressung nach Autokauf

Vorsicht Falle! - Erpressung nach Autokauf 

Täglich werden Millionen Gebraucht-Fahrzeuge im Internet zum Kauf angeboten. Betrüger sehen es dabei auf die Verkäufer ab und erpressen sie mit Geldforderungen.

13.11.2018
Gesellschaft

Inhalt

In Einspielfilmen werden Betrugsmaschen geschildert, Opfer kommen ebenfalls zu Wort. Rudi Cerne zeigt mit Präventionsexperten von Polizei und Verbraucherschutz, wie man betrügerischen Straftaten aktiv entgeht, und gibt Tipps für Vorsichtsmaßnahmen im Alltag.

Stab

  • Regie - Utz Weber

Krimi-Serien

Der Kriminalist

Der Kriminalist

Intuitiv und empathisch: Viktimologe Bruno Schumann (Christian Berkel) und sein Team klären in der Freitagskrimireihe aus Berlin Mord- und andere Kriminalfälle für das LKA auf.

Serien
Arne Dahl

Arne Dahl

Packende Krimiserie um eine Sonderermittlungseinheit der schwedischen Polizei. Die so genannte A-Gruppe ermittelt in Verbrechen mit internationaler Tragweite.

Serien
Helen Dorn

Helen Dorn

Selbstbewusst, aber wortkarg löst die Außenseiterin Kommissarin Helen Dorn (Anna Loos) ihre Fälle. Sie ermittelt mit ausgeprägter kriminalistischer Intuition, Scharfsinn und extremer Beharrlichkeit. 

Serien
Ein starkes Team

Ein starkes Team

Das Team um Kommissar Otto Garber (Florian Martens) und seine Kollegin Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck) löst Berlins Kriminalfälle mit viel Humor. Dabei halten sie zusammen wie Pech und Schwefel.

Serien
Letzte Spur Berlin

Letzte Spur Berlin

Spurlos verschwunden oder abgehauen? Kriminalhauptkommissar Radek und sein Team von der Vermisstenstelle beim LKA Berlin verfolgen in der Krimiserie jede kleinste Spur, sei sie noch so trivial.

Serien
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.