Haustierinfo Hund

Worauf muss ich achten?

Exklusiv

ZDFtivi | Das Haustiercamp - Hundehaltung

Kann ich einen Hund halten, wenn ich und meine Eltern wenig Zuhause sind? Was sind die Alternativen?

Videolänge:
1 min
Datum:

Sind andere Tiere im Haushalt vorhanden?

Alle Hunde haben einen Jagdtrieb in sich. Es kommt ganz auf den Hund an, wie stark dieser Trieb ausgeprägt ist. Halte das Gehege der Nagetiere oder die Voliere der Vögel zum Beispiel in einem anderen Raum. Bei Hund und Katze liegt es am Charakter der Tiere, ob sie miteinander auskommen. Ein Hund sollte jedoch nie mit einem anderen Tier alleine gelassen werden!

Sind Hunde in der Mietwohnung erlaubt?

Wenn du in einer Mietwohnung wohnst, müssen deine Eltern zuerst die Erlaubnis des Vermieters einholen.

Leidet jemand in deiner Familie unter einer Allergie?

Alle Familienmitglieder müssen beim Arzt kontrollieren lassen, ob sie eine Tierhaarallergie haben. Es gibt manche Hunderassen, die sich für Allergiker eignen.

Habe ich genug Zeit für den Hund?

Regelmäßiger Auslauf ist ganz wichtig! Das "Gassi gehen" ist nicht nur Bewegung für den Hund, sondern auch wichtig zum Erschnuppern seiner Umwelt. Mindestens dreimal sollte man mit dem Hund gehen, mindestens einmal davon länger als eine Stunde. Welpen müssen sogar noch öfter raus, dafür aber kürzer. Du solltest zwei und mehr Stunden täglich Zeit haben für deinen Hund, da ihm sonst schnell langweilig wird. Wer weniger als zwei Stunden täglich Zeit hat, sollte sich keinen Hund anschaffen. Außerdem solltest du dein Tier nicht über mehrere Stunden allein lassen: Maximal sollte ein Hund drei bis vier Stunden alleine sein, länger nicht. Hunde haben das Bedürfnis, ständig an deiner Seite zu sein.

Nimm dir neben den täglichen Spaziergängen auch Zeit, deinen Hund geistig auszulasten. Viele Hunde mögen Suchspiele oder lassen sich mit einem Leckerchen das ein oder andere Kunststück beibringen. Anfangs solltest du dir die Zeit nehmen, gemeinsam mit deinen Eltern einen Erziehungskurs und, wenn es sich um einen jungen Hund handelt, eine Welpenspielgruppe zu besuchen.

Gesundheitskontrollen

Du musst regelmäßig Gesundheitskontrollen durchführen. Das heißt, du musst das Fell pflegen und auf Zecken und Flöhe überprüfen. Auch musst du Zeit für Tierarztbesuche einplanen, denn der Hund muss entwurmt und geimpft werden. Du brauchst für die Urlaubszeit jemanden, der deinen Hund aufnimmt und sich zuverlässig um ihn kümmern kann. Hier ist es wichtig, den Hund vorher an die Pflegeperson zu gewöhnen.

Exklusiv

ZDFtivi | Das Haustiercamp - Wie verständigen sich Hunde?

Hunde drücken sich meistens über Körpersprache aus. Wisst ihr, was Beschwichtigungssignale sind? Im Video erfahrt ihr es!

Videolänge:
1 min
Datum:

Kann ich mein Wunschtier alleine halten?

Ein Hund braucht zwar Kontakt zu anderen Hunden, aber du musst keine zwei Hunde bei dir zu Hause haben. Wenn der Hund in der Nachbarschaft andere Hundefreunde regelmäßig zum Beschnuppern und Spielen treffen kann, ist das prima. Wenn du nur einen Hund hast, bist du seine Familie. Die Menschen sind seine Freunde, ein Hund ist daher ein weiteres Familienmitglied und will auch so behandelt werden

Wie viel Platz braucht mein Hund?

Auch eine kleine Wohnung ist für einen Hund in Ordnung, wenn er täglich genug Auslauf und Beschäftigung hat.

Was frisst ein Hund?

Ein ausgewachsener Hund braucht bis zu zweimal täglich Futter (Welpen bis zu sechsmal) und es soll immer frisches Wasser für ihn da sein. Die Näpfe müssen täglich gereinigt werden.

Ein Hund ist kein reiner Fleischfresser! Gut ist eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung. Du kannst immer unter Fertig- oder Dosenfutter und Trockenfutter etwas Obst (keine Weintrauben!) und Gemüse geben. Als Belohnungshappen sind Hundekuchen gut geeignet. Rohes Fleisch (Rind und Huhn) essen Hunde auch gern, aber gib ihnen nie rohes Schweinefleisch - das kann sie krank machen. Auch sind manche Lebensmittel, wie etwa Schokolade, Avocados oder Weintrauben für den Hund sehr gefährlich und können sogar tödlich sein. Süßigkeiten sollte dein Hund generell nicht bekommen! Da viele Hunde keine Milch vertragen, gib ihnen nur Wasser zu trinken. Du solltest auch keine Essensreste wie gewürzte Wurst, Knochen und Gräten an Hunde verfüttern.

Exklusiv

ZDFtivi | Das Haustiercamp - Warum wedeln Hunde mit dem Schwanz?

Expertin Melanie erklärt es euch.

Videolänge:
1 min
Datum:

Was mag das Tier, was mag es nicht?

Manche Hunde verstehen es falsch, wenn man sich über sie beugt. Für sie ist dies bedrohlich, weil sie sich unterlegen fühlen. Das kann passieren, wenn du deinen Hund fest knuddelst und ihn umarmst. Er fühlt sich dann unwohl.

Ein Hund braucht viel Aufmerksamkeit - rede mit ihm, lobe ihn! Je nach Charakter brauchen Hunde viel Bewegung und auch Kopfarbeit. Beim Gassi gehen sollte der Hund ein Brustgeschirr tragen, denn Halsbänder ziehen zu sehr am Hals und können schädlich sein.

Exklusiv

ZDFtivi | Das Haustiercamp - Beißen Hunde wirklich schnell?

Tierexpertin Melanie erklärt die Warnhinweise des Hundes und wie du dich verhalten musst.

Videolänge:
1 min
Datum:

Wie lange lebt mein Wunschtier?

Ein Hund kann bis zu 18 Jahre alt werden.

Können wir uns das Haustier finanziell leisten?

Anschaffungskosten: Je nach Hund und Tierheim variiert die Schutzgebühr zwischen 150 und 300 Euro. Wenn dein Hund krank ist, kann auch auf einen Schlag eine hohe Tierarztrechnung auf dich zukommen.

Zu den teureren Ausstattungen gehören die Box zwischen 30 und 200 Euro und das Autoschutzgitter zwischen 50 und 300 Euro. Die Hundesteuer liegt je nach Rasse und Gemeinde zwischen 30 bis 900 Euro im Jahr, für die Haftpflichtversicherung muss man mit 30 bis 50 Euro im Jahr rechnen. Wer einen Hund hält, muss auch für den Schaden aufkommen, den er vielleicht mal anstellt. Hundesport kostet zwischen 30 und 500 Euro im Jahr, der Grundkurs in einer Hundeschule liegt bei 150 bis 400 Euro.

Hund aus dem Tierheim

Im Tierheim oder bei Tierschutzvereinen warten immer Hunde auf ein neues Zuhause. Kaufe keine Tiere im Internet! Der Charakter eines Tieres ist wichtig: Lass dir Zeit bei der Auswahl. Du wirst merken, wenn es der richtige Hund ist. Adoptiere lieber einen Hund aus dem Tierschutz und gib ihm damit ein schönes Leben!

Melanies Antworten auf eure Hunde-Fragen

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Nicht mehr gemerkt

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!