Sie sind hier:

Haustierinfo Landschildkröte

Worauf muss ich achten?

Eine ägyptische Landschildkröte mit geöffnetem Maul
Quelle: dpa

Sind andere Tiere im Haushalt vorhanden?

Solltest du schon einen Hund, eine Katze oder Nagetiere haben, dann ist das ungünstig. Die Tiere können eine Schildkröte verletzen oder sie unter Stress setzen. Auf keinen Fall solltest du die Tiere zueinander lassen, vor allem nicht unbeaufsichtigt. Denke daran: Die Schildkröte kann sich nicht wehren und auch nicht schreien, wenn sie Angst hat.

Sind Landschildkröten in der Mietwohnung erlaubt?

Ja, alle Kleintiere sind erlaubt, außer potentiell gefährliche Tiere. Hier ist eine ausdrückliche Erlaubnis des Vermieters erforderlich. Allerdings brauchst du sehr viel Platz für eine Landschildkröte. Vielleicht ist es in der Wohnung zu eng. Auch bekommt deine Schildkröte ohne Garten keine natürliche Sonne ab.

Leidet jemand in deiner Familie unter einer Tierallergie?

Bei Schildkröten brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Sie lösen keine Allergien aus.

Habe ich genug Zeit für die Schildkröte?

Landschildkröten brauchen täglich frische Wildkräuter und Wasser. Vor allem das Wasser sollte am besten zweimal am Tag gereinigt werden, da die Landschildkröten gerne darin baden und auch Kot absetzen. Optimal wäre, täglich frische Wildkräuter zu pflücken. Informiere dich gut, welche Pflanzen ungiftig sind, sonst kann es für die Schildkröte sehr gefährlich werden! Regelmäßig muss das Gehege oder Terrarium gereinigt werden. Eine jährliche Kontrolle eines Arztes (Facharzt für Reptilien) ist wichtig. Für die Urlaubszeit brauchst du jemanden, der sich mit Schildkröten auskennt und sie zuverlässig versorgt. Denn sie können nicht mit auf die Reise.

Eine Schildkröte versteckt sich im Herbstlaub
Quelle: Reuters

Kann ich mein Wunschtier alleine halten?

Bei artgerechter Haltung mit viel Platz können Schildkröten gut alleine leben. Es sind Einzelgänger. Wenn du zwei Landschildkröten halten möchtest, dann solltest du unbedingt für genügend Platz sorgen, damit sich die Tiere aus dem Weg gehen können und sich nur treffen, wenn sie das selbst möchten.

Wie viel Platz brauchen Schildkröten?

Landschildkröten brauchen viel Platz! Das gesündeste für eine Landschildkröte ist ein Auslauf, beziehungsweise Gehege im Garten, wo es die natürliche Sonne abbekommt (10 Quadratmeter), aber auch genügend Versteckmöglichkeiten für das Tier vorhanden sind. Für die Übergangsmonate ist ein Terrarium in der Wohnung notwendig (2 x 1 Meter). Informiere dich gut, wie so ein Gehege gestaltet werden sollte, damit es der Schildkröte auch gut geht.

Was fressen Schildkröten?

Sie sind reine Vegetarier und das gesündeste für sie sind frische Wildkräuter. Salat, Obst und Gemüse machen sie krank, da das nicht ihrer artgerechten Ernährung entspricht. Am besten du sammelst die Wildkräuter selbst, zum Beispiel roten Klee, Spitzwegerich, Gänseblümchen, Löwenzahn. Es gibt noch viele mehr, die in Frage kommen.

Was mag das Tier, was mag es nicht?

Kaufe keine Schildkröte aus dem Zooladen oder von einem Händler! Es gibt bei Tierschutzvereinen sehr viele Landschildkröten, die auf ein neues Zuhause warten. Da die Tiere enorm lang leben, gibt es auch einige Menschen, die sie nicht mehr halten können und sie in gute Hände weitergeben. Eine Schildkröte ist kein Kuscheltier. Sie mag es nicht, wenn man sie ständig anfasst. Reptilien sind hochsensible Tiere und sie können wegen Stress sehr krank werden. Sie sind nicht geeignet für kleine Kinder. Besser ist es, wenn du älter als 14 Jahre bist. Du solltest vor allem Spaß daran haben, sie zu beobachten und ihr Verhalten kennen zu lernen.

Eine griechische Landschildkröte wird von zwei Händen gehalten
Quelle: dpa

Wie lange lebt mein Wunschtier?

Schildkröten leben 80 bis 100 Jahre. Dies ist ein Zeitraum, den du alleine nicht bewältigen kannst. Du musst dir bewusst sein, dass du dieses Tier an deine eigenen Kinder oder in andere sehr zuverlässige Hände weitergeben musst, wenn du es nicht mehr halten kannst. Überlege dir das gut.

Können wir uns das Haustier finanziell leisten?

  • Anschaffungskosten: Beim Tierschutzverein bezahlst du eine Schutzgebühr, die als Spende an den Verein geht, damit er seine wichtige Arbeit fortführen kann. Diese kann zwischen 50 und 100 Euro liegen. Du brauchst ein Terrarium und oder Gartengehege mit Wärmestrahler für kalte Nächte und einen Überwinterungskühlschrank.
  • Ausstattungskosten: 700 Euro und mehr

Landschildkröten aus dem Tierheim

Im Tierheim oder bei Tierschutzvereinen warten viele Landschildkröten auf ein neues Zuhause. Oft gibt es auch spezielle Tierheime für Reptilien oder Exoten. Dort wird dir geholfen. Kaufe keine Tiere im Internet!

Melanies Antworten auf eure Landschildkröten-Fragen

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!