Sie sind hier:

Día de los Muertos

In Mexiko gibt es einen Feiertag zu Ehren der Toten, den "Día de los Muertos“.

Menschen gedenken am "Tag der Toten" auf einem mexikanischem Friedhof.
Am "Tag der Toten" schmücken viele Mexikaner die Gräber ihrer Angehörigen.
Quelle: ap

Viele Menschen in Mexiko glauben, dass die Toten einmal im Jahr zu Besuch kommen, um mit ihren Verwandten zu feiern. Das geschieht immer in der Nacht vom 1. auf den 2. November.

Schmücken, Putzen, Feiern

Um die Besucher aus dem Jenseits willkommen zu heißen, bauen die Mexikaner am Tag vorher fleißig Altare und putzen und schmücken die Gräber.

Die Totenköpfe sollen keine Angst einjagen, sie sind ganz bunt und fröhlich bemalt. Und für Kinder gibt es sogar welche aus Zuckerguss zum Essen! Der Tod ist also in Mexiko nichts Schreckliches, er gehört einfach zum Leben dazu.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!