Sie sind hier:

Steckbrief

Laurin Buntschuh

  • Größe: 1, 90 m
  • Augenfarbe: grau-grün
  • Haarfarbe: braun

Laurin Buntschuh raubte das "Große Meeresauge" 1978 aus dem Museum in Neustadt. Die Polizei fasste den Juwelendieb kurze Zeit später auf einer Baustelle, aber ohne den gesuchten Stein. So musste man Buntschuh in seine Wahlheimt Brasilien ausreisen lassen.

Blaues Juwel blieb verschwunden

Laurin Buntschuh
Quelle: ZDF

Bis zu seinem Tod wurde Buntschuh überwacht. Das "Große Meeresauge" aber blieb verschwunden. Laurin Buntschuh konnte das Juwel nie abholen, weswegen seine Tochter Zoe die Suche nach dem blauen Juwel übernahm.

Angeblich hatte Laurin Buntschuh das "Große Meeresauge" irgendwo unter einer Holzplanke versteckt und den Ort mit einem geritzten Symbol markiert.
Laut einer Legende kann das "Große Meeresauge" es nicht ertragen, eingesperrt zu sein. Es versucht sich zu befreien.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!