Sie sind hier:

16-Jähriger gewinnt Fortnite-WM

Kyle Giersdorf heißt der erste Weltmeister im Videospiel Fortnite. Der 16-Jährige kommt aus den USA und gewann am Sonntag drei Millionen Dollar. So viel hat zuvor noch nie ein Einzelspieler in einem Videospiel-Wettbewerb gewonnen.

Datum:

Fortnite ist ein Online-Spiel, das vor allem bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt ist. Die Spieler werden auf einer Insel ausgesetzt und sollen sich im Laufe des Spiels gegenseitig mit Hilfe von Schusswaffen ausschalten. Im Einzelspiel hat der Spieler gewonnen, der als Einziger überlebt.

Fortnite World Cup in New York
Fortnite-Weltmeisterschaft in New York
Quelle: dpa

Die Firma, die das Spiel erfunden hat, hat nun die erste Weltmeisterschaft (WM) dazu veranstaltet. Das Turnier fand vom 26. bis 28. Juli in New York in den USA statt. Mehr als 40 Millionen Spieler weltweit hatten versucht sich dafür zu qualifizieren. Nur hundert Spieler durften dabei sein. Schon für die Teilnahme gab es ein Startgeld von 50.000 Dollar.

Fortnite-WM-Gewinner Kyle Giersdorf mit Pokal
Kyle Giersdorf mit dem WM-Pokal.
Quelle: USA Today Sports

Am Sonntag gewann der 16-jährige Kyle Giersdorf im Einzelwettkampf gegen die anderen Mitspieler. Damit verdiente der Jugendliche aus den USA ein Preisgeld von drei Millionen Dollar. Sein Spielername ist Bugha. Deutsche Spieler waren auch dabei, landeten aber nicht auf den vorderen Plätzen.

Die ältesten Spieler bei der WM waren 24, die jüngsten 13 Jahre alt. Einige Experten finden das viel zu jung. Sie kritisieren, dass die Profi-Spieler oft sehr hart und viel trainieren. Für die Kinder bedeute das dann, stundenlang vor dem Computer zu sitzen und kaum Zeit für etwas anderes zu haben.

Mehr Kritik an Fortnite

Kritisiert wird außerdem, dass die Spielfiguren Waffen besitzen, die ähnlich aussehen wie echte Waffen und sich gegenseitig damit abschießen. Manche sind auch der Meinung, dass junge Spieler durch Fortnite dazu verleitet werden, viel Geld auszugeben, zum Beispiel um die Spielfigur besser auszurüsten. Denn dafür muss man bezahlen. Es gibt noch mehr, was für und gegen das Spiel Fortnite spricht. Mehr dazu erfahrt ihr auf dem verlinkten Artikel.

Kennt ihr Fortnite oder habt ihr es schon selbst einmal gespielt? Könnt ihr die Diskussion und die Kritik an Fortnite verstehen? Schreibt uns eure Erfahrungen in die Kommentare.

Kommentare

99 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!