Sie sind hier:

So wurde das Fahrrad erfunden

22 Kilogramm schwer und keine Pedale - klingt erstmal nicht nach einem Fahrrad, oder? Doch damit fing alles vor gut 200 Jahren an.

Datum:

Das erste Mal, dass jemand Fahrrad gefahren ist, war im Juni 1817. Denn da probierte Karl Freiherr von Drais seine neue Erfindung aus und radelte 14 Kilometer durch Mannheim. Doch seine "Laufmaschine" sah noch etwas anders als unsere heutigen Fahrräder aus: Sie hatte nämlich keine Pedale. Karl Drais musste sich also immer wieder mit den Füßen vom Boden abstoßen, um an sein Ziel zu kommen. So wie bei den heutigen Laufrädern für kleine Kinder.

Die Draisine war eine Rad ohne Pedal.
Karl Freiherr von Drais hat die sogenannte Draisine erfunden.
Quelle: dpa

Wie er auf die Idee gekommen ist

Die Idee zum Laufrad hatte Karl Drais zu einer Zeit, in der es eine Hungersnot gab. Dabei sind auch viele Pferde gestorben und für die Menschen wurde es schwierig, sich fortzubewegen oder Dinge zu transportieren. Das Fahrrad sollte ein Ersatz für die Pferde sein. Trotzdem dauerte es noch einige Zeit, bis sich das Fahrrad als Fortbewegungsmittel durchsetzte.

Im Jahr 1867 entwickelten zwei französische Kutschenbauer, Pierre Michaux und sein Sohn Ernest, das Laufrad weiter. Ihr Fahrrad hatte sogar Pedale - allerdings nur am Vorderrad. Die beiden gelten übrigens auch als Erfinder von Fahrrädern mit Hilfsmotoren - praktisch dem Vorgänger der heutigen Elektro-Fahrräder. Im Gegensatz zu heute kam die Idee damals aber nicht so gut an. Denn: Der Hintern wurde beim Fahren ziemlich heiß!

Fahrradproduktionshalle bei Opel
Im Jahr 1927 verkaufte vor allem der Autobauer Opel besonders viele Fahrräder.
Quelle: pr, opel

So hat sich das heutige Fahrrad entwickelt

In den folgenden Jahren bekamen die Fahrräder immer größere Vorderräder. Doch es war gar nicht so leicht, damit zu fahren. Außerdem konnten sich nur reiche Menschen ein Fahrrad leisten. Erst mit zwei gleichgroßen Rädern kam der Erfolg: Fahrräder wurden in Massenproduktion hergestellt und viele Menschen nutzen sie - und das bis heute. Dabei hat sich nicht mehr sehr viel daran verändert: Das Fahrrad mit Lenker, Pedalen und Kette gibt es schon seit etwa 130 Jahren.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!