Sie sind hier:

Windräder - zu nah an Dörfern?

Ein Vorschlag des Bundeswirtschaftsministers könnte dafür sorgen, dass in Zukunft viel weniger Windräder gebaut werden können als nötig wären.

Datum:

In Deutschland stehen ungefähr 30.000 Windräder. Das klingt erstmal viel. Aber es müssen noch viel mehr werden, wenn sie dazu beitragen sollen, dass Strom in Zukunft nur noch klimafreundlich produziert wird. Doch ein Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier könnte das schwieriger machen: Dabei geht es um die Frage, wo Windräder überhaupt gebaut werden dürfen.

Windräder in der schwäbischen Alb
In Zukunft sollen Windräder nur noch mit viel Abstand zu Dörfern erlaubt sein.
Quelle: dpa

1.000 Meter Abstand

Peter Altmaier möchte dafür sorgen, dass Windräder nicht zu nah an Dörfer und Siedlungen gebaut werden. Klingt erstmal sinnvoll: Viele Menschen, die in der Nähe von Windrädern leben, fühlen sich gestört - vor allem vom Lärm der Anlagen. Manche werden davon sogar krank. Der Vorschlag von Altmaier lautet deshalb: Neue Windräder sollen immer einen Abstand von mindestens 1.000 Metern zur nächsten Siedlung haben. Als Siedlung gilt dabei schon eine Ansammlung von fünf Häusern.

Kritik an dem Vorschlag

Diese Abstandsregelung ist ein Problem. Denn in Deutschland gibt es ohnehin zu wenig freie Flächen für neue Windräder. Wenn Windräder jetzt auch noch einen so großen Abstand zu Häusern einhalten müssen, gibt es noch weniger Orte, an denen neue Windräder gebaut werden könnten. Das würde bedeuten, dass nicht annähernd so viele Windräder gebaut werden könnten wie bisher geplant.

Deshalb sind vor allem Klimaschützer gegen den Vorschlag von Altmaier. Denn er würde dafür sorgen, dass viel weniger Windräder gebaut würden als bisher geplant und so auch weniger klimafreundlicher Strom produziert werden könnte. Auch die Bundesumweltministerin ist gegen die Pläne. Und auch die Industrie findet die Pläne von Altmaier nicht gut. Einige befürchten, dass so auch wichtige Arbeitsplätze verloren gehen.

Erfahrt mehr!

Windkraftanlage im Meer

ZDFtivi | logo! -
Windenergie
 

Windkraft ist so stark, dass man mit ihr Strom erzeugen kann. Hier erfahrt ihr, wie das funktioniert und was die Vor- und Nachteile von Windkraftanlagen sind.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!