Sie sind hier:

Astro-Mainzel im All

Wie kommt das Mainzelmännchen Conni ins Weltall?

Datum:
Astromainzel
Astro-Mainzel Conny vor einem Mondfahrzeug der NASA in den USA Quelle: ZDF

Ein Mainzelmännchen im Weltall, das wäre doch was! Genau das hat sich auch das ZDF gedacht! Deshalb wurde das Mainzelmännchen Conni mit einem Raumanzug ausgestattet und zur Internationalen Raumstation ISS in den Weltraum geschickt.

Astro-Mainzel mit Alexander Gerst
Alexander Gerst mit seinem frisch gebackenen Assistenten Conny Quelle: ZDF

Aber von vorn: Ganz so einfach wie es sich anhört war es nicht, Astro-Mainzel Conni auf die lange Reise zu schicken. Das ZDF hat den Astronauten Alexander Gerst um Hilfe gebeten. Der macht sich nämlich im Juni auf den Weg zur Internationalen Raumstation, der ISS. Alexander Gerst ist sogar der erste deutsche Kommandant und somit der Leiter der Mission. PUR+ Moderator Eric durfte Astro-Mainzel Conni dann an Alexander Gerst übergeben. Bei ihm und seiner Crew darf Conny allerdings nicht mitfliegen.

Aber es gibt eine andere Lösung: Conni kann nämlich im Raumtransporter "Dragon" schon mal vorfliegen. Am Mittwoch ist der Raumtransporter erfolgreich an der Raumstation angedockt. Jetzt muss Astro-Mainzel Conni nur noch zwei Monate warten, bis er gemeinsam mit Alexander Gerst das Weltall erkunden kann.

Alles zu Connys Reise ins Weltall

Eric im Raumanzug mit dem Mainzelnaut in der Hand

ZDFtivi | PUR+ - Ab ins All!

Eric schickt den Astro-Mainzel ins All.

Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!