Sie sind hier:

Wieder zurück daheim

Zwei US-amerikanische Astronauten sind am Sonntagabend wieder auf der Erde gelandet.

Datum:
Landung der Kapsel
Ganz langsam plumpsen die beiden Astronauten auf das Wasser.
Quelle: nasa/bill ingalls/handout via reuters

Die große Rückreise ging mit einem riesigen Platsch zu Ende. Die Raumkapsel mit zwei US-amerikanischen Raumfahrern ist am Sonntagabend wie geplant im Meer vor Florida in den USA gelandet. Das Besondere: Es ist seit 45 Jahren die erste Wasserlandung einer Raumfahrtmission der USA. Die beiden Astronauten kommen von der Internationalen Raumstation ISS. Dort haben sie sich mit ihrer Kapsel am Abend davor abgedockt und sind zurück zur Erde geflogen.

Gefährliche Landung

Die beiden Astronauten Robert Behnken (links) und Douglas Hurley in ihrer Kapsel.
Den beiden Astronauten Robert Behnken (links) und Douglas Hurley wird beim Aussteigen geholfen.
Quelle: (nasa/bill ingalls) ap provides access to this publicly distributed handout photo provided by nasa

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 28.000 Kilometern pro Stunde flogen die Astronauten in Richtung Erde. Die Kapsel trat dann an einem genau vorher berechneten Punkt wieder in die Erdatmosphäre ein. Dort wurde sie sehr stark von der Luft abgebremst. Durch die große Reibung wird die Kapsel bis zu 1900 Grad heiß. Die Astronauten sind im Inneren der Kapsel gut geschützt. 19 Stunden nach dem Start, plumpste die Kapsel dann an vier großen Fallschirmen ganz langsam in den Atlantik.

"Es war uns eine Ehre und ein Privileg"
sagte der Astronaut Doug Hurley direkt nach der Landung über Funk.
Die Kaspel wird von einem Boot aus dem Meer gefischt.
Die Kaspel wird von einem Boot aus dem Meer gefischt.
Quelle: nasa/bill ingalls/handout via reuters

Damit meint der Astronaut, dass er sehr glücklich ist, so etwas besonderes gemacht haben zu dürfen. Nach dem sie gelandet waren, haben viele Helferinnen und Helfer die Kapsel aus dem Meer gefischt. Die Astronauten wurden im Anschluss nach Texas geflogen. Dort wurden sie unter anderem von ihren Familien begrüßt.

Eine besondere Raumfahrtmission

Vor zwei Monaten sind die beiden Astronauten Doug Hurley und Bob Behnken vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida in den USA zur Raumstation ISS gestartet. Es war das erste Mal seit neun Jahren, dass Astronauten von den Vereinigten Staaten aus ins Weltall starteten. Was bei diesem Start noch besonders war, könnt ihr euch in diesem Video anschauen.

logo! - Start der SpaceX-Rakete  

logo! erklärt, warum dieser Start etwas Besonderes war.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Und hier könnt ihr noch mehr zum Thema Raumfahrt nachlesen.

Die Erde vom Weltall aus betrachtet

logo! - Weltall und Raumfahrt 

Galaxien, Sterne, Schwerelosigkeit - jede Menge Infos.

ZDFtivi
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!