Sie sind hier:

Das isst Alexander Gerst im All

Die ESA hat jetzt das Menü für die Raumfahrer der Mission "Horizons" vorgestellt.

Datum:

Am 6. Juni lässt sich der Astronaut Alexander Gerst gemeinsam mit anderen Raumfahrern ins All schießen. Dieses Mal wird er dabei Chef der Internationalen Raumstation ISS sein. Das ist das erste Mal, dass ein Deutscher bei einer Mission im All das Sagen hat. Bei der Mission "Horizons" macht Gerst gemeinsam mit einer Astronautin und anderen Teamkollegen mehrere Experimente.

Das gibt es da oben zu essen

Frau präsentiert die Astronautennahrung
Astronautennahrung sieht anders aus als normales Essen. Quelle: reuters

Die Europäische Raumfahrtorganisation ESA hat am Montag das Essen vorgestellt, das Gerst und seine Teamkollegen bei ihrer Mission im All "auf den Tisch" bekommen. Neben 16 Standardmenüs darf Gerst sein Team auch zu einigen besonderen Mahlzeiten einladen. Dafür hat er dann Käsespätzle, Maultaschen und Hühnerrahm-Geschnetzeltes im Gepäck. Doch das Essen sieht ganz anders aus als ihr es kennt. Denn für einen Trip ins All kann man nicht einfach normales Essen mitnehmen. Bei Astronautennahrung muss einiges beachtet werden. Was das ist, erfahrt ihr im Video unten.

ZDFtivi | logo! - Was Astronauten im All essen

Raumfahrer brauchen ganz bestimmtes Essen.

Videolänge:
1 min
Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!