Sie sind hier:

Atomkraft in Belgien

Ein Reaktor eines Atomkraftwerks in Belgien soll wieder in Betrieb genommen werden. Warum protestieren auch in der deutschen Stadt Aachen viele Menschen dagegen?

Datum:

Das Atomkraftwerk "Tihange" steht in Belgien, einem Nachbarland Deutschlands. Es besteht aus drei Teilen - sozusagen aus drei kleineren Atomkraftwerken, die nebeneinander stehen. Diese Teile werden Reaktoren genannt. Einer dieser Reaktoren wurde für ein Jahr stillgelegt, um Bauarbeiten durchzuführen. Jetzt soll der Reaktor wieder ans Netz gehen - dort soll also wieder Strom erzeugt werden.

Atomkraftwerk Tihange
Das Atomkraftwerk "Tihange"
Quelle: DPA

Warum sind viele gegen das Atomkraftwerk "Tihange"?

Es kommt immer wieder vor, dass die belgischen Atomkraftwerke vom Netz genommen werden, weil Bauarbeiten durchgeführt werden müssen. Zum Beispiel werden Risse in den Wänden entdeckt. Viele sind deshalb der Meinung, dass die Atomkraftwerke in keinem guten Zustand und nicht sicher sind und dass sie für immer vom Netz genommen werden sollten.

Was haben die Menschen in Aachen damit zu tun?

Auch in der Stadt Aachen in Deutschland wollen viele Menschen erreichen, dass das Atomkraftwerk "Tihange" vom Netz genommen wird. Denn das belgische Kraftwerk liegt direkt an der deutsch-belgischen Grenze. Die Stadt Aachen liegt auch nah an dieser Grenze. Zwischen dem Kraftwerk und Aachen liegen nur 70 Kilometer. Wenn radioaktive Strahlung in "Tihange" austritt, dann kann sich diese Strahlung bis nach Aachen ausbreiten.

Warum wird das Atomkraftwerk nicht von Netz genommen?

Das Land Belgien plant, im Jahr 2025 keine Atomkraftwerke mehr am Netz zu haben. Experten und Politiker sagen, dass es nicht schneller geht, die Atomkraftwerke abzuschalten. Denn das Land brauche den Strom, der dort erzeugt wird, um die Menschen damit zu versorgen.

In Aachen setzen sich deshalb besonders viele Menschen dafür ein, dass die belgischen Atomkraftwerke vom Netz genommen werden. Auch Kara will, dass das Kraftwerk abgeschaltet wird. logo! hat sie getroffen.

ZDFtivi | logo! -
Karas Einsatz gegen Atomkraft
 

Sie ist gegen das AKW "Tihange".

Videolänge:
1 min

Mehr zum Thema Atomkraft

Ein Atomkraftwerk in Frankreich

ZDFtivi | logo! -
Atomkraft
 

In Atomkraftwerken wird mithilfe von Atomkernen Strom gewonnen. Viele Menschen finden Atomkraft aber zu gefährlich.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!