Sie sind hier:

Auto fuhr bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Während des Fastnachtsumzugs in dem nordhessischen Ort Volkmarsen fuhr ein Auto in eine Menschenmenge. Dabei gab es mehrere Verletzte. Was dahinter steckt, ist noch unklar.

Datum:
Feuerwehrleute stehen an der Unfallstelle.
Feuerwehrleute stehen an der Unfallstelle.
Quelle: Uwe Zucchi/dpa

Volkmarsen ist ein kleiner Ort in der Nähe von Kassel mit rund 6.800 Einwohnern. Während dort am Rosenmontag der Fastnachtsumzug stattfand, fuhr ein Auto in eine Menschenmenge. Laut Polizei gab es 76 Verletzte, darunter viele Kinder. Der 29-jährige Fahrer des Autos konnte von der Polizei festgenommen werden. Warum der Mann in die Menschen gefahren ist, weiß man noch nicht. Die Polizei sagte, dass sie ihn dazu befragen wird.

Um mehr darüber zu erfahren, was passiert ist, sammelt die Polizei außerdem über eine Internetseite Informationen, Hinweise und Videos zu dem Vorfall.

Nach dem Vorfall wurden alle Rosenmontags-Umzüge in Hessen sicherheitshalber abgesagt. Am Dienstag fanden die meisten Umzüge wieder statt.

Falls ihr euch Sorgen macht

Denkt daran: So etwas passiert sehr selten. Falls ihr Tipps braucht, um mit eurer Angst umzugehen, klickt hier:

Ein Mädchen hält sich die Hände vor die Augen, weil es vor etwas Angst hat

ZDFtivi | logo! -
Wenn euch Nachrichten beunruhigen
 

Hier findet ihr Tipps, wie ihr damit umgehen könnt.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!