Sie sind hier:

Helft den Vögeln!

Zählen für den Vogelschutz: Bis Sonntag wollen Naturschützer die Vögel in Deutschland zählen. Ihr könnt ihnen dabei helfen, denn Vögel sind für unsere Umwelt super wichtig.

Datum:

"Stunde der Gartenvögel", so heißt die Aktion des Naturschutzbundes (NABU), die es in diesem Jahr bereits zum 17. Mal gibt. In ganz Deutschland zählen Menschen eine Stunde lang Vögel in Gärten, Parks oder an anderen Stellen. Wenn ihr bei der Aktion mitmachen wollt, braucht ihr nur einen Stift, ein Blatt Papier und vielleicht ein Fernglas und los geht's!
Dieses Jahr gibt es eine Besonderheit: der NABU interessiert sich nämlich vor allem für die Blaumeise. Denn seit letztem Frühjahr sterben besonders viele Blaumeisen. Woran das liegt, erfahrt ihr in dem Video:

logo! - Die Blaumeisen sterben! 

...das ist der erstaunliche Grund.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Vögel in Gefahr

Nicht nur um die Blaumeise, vor allem um unsere Feldvögel machen sich Naturschützer Sorgen. In Deutschland gibt es nämlich schon seit einigen Jahren viel weniger Vögel, die auf Feldern oder Wiesen leben, wie zum Beispiel die Feldlerche oder der Kiebitz. Das liegt vor allem daran, dass die Vögel dort weniger Platz zum Leben haben und weniger Futter finden. Zum Beispiel weil es immer weniger natürliche Felder und Wiesen gibt.

Archiv: Feldlerche
Naturschützer machen sich Sorgen um die Feldlerche
Quelle: imago

Der Job der Vögel

  • Vögel sind für unsere Umwelt super wichtig, denn sie haben gleich mehrere Jobs: Sie fressen Insekten oder im Fall einiger Greifvogelarten sogar Mäuse. So sorgen sie dafür, dass es weniger Schädlinge gibt, die Pflanzen angreifen.
  • Viele Vogelarten helfen auch dabei, dass neue Pflanzen entstehen: Sie fressen Früchte und Beeren und tun dann das, was alle Lebewesen tun: Ka ... ähäm - Verdauen! In ihrem Vogelkot hinterlassen die Vögel die Samen der Pflanzen. So verteilen verschiedene Vogelarten alle möglichen Pflanzensamen, aus denen dann Neues wachsen kann.
  • Und nicht zu Vergessen: Vogelgezwitscher tut gut! Naturgeräusche wie Wasser, Wind oder auch der Gesang von Vögeln kann beruhigend auf uns Menschen wirken und Stress reduzieren.
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!