Sie sind hier:

Der Kassenbon wird zur Pflicht

Ob Bäcker, Dönerladen oder kleiner Kiosk - ab Januar müssen sie alle bei jedem Verkauf Kassenbons erstellen. So steht es in einem neuen Gesetz über das gerade ziemlich viel diskutiert wird.

Datum:

Politikerinnen und Politiker der Bundesregierung möchten mit dem Gesetz erreichen, das jedes Geschäft in Deutschland so viel Steuern zahlt, wie es muss. Doch was sind Steuern eigentlich? Jedes Geschäft, das in Deutschland etwas verkauft, muss einen Teil von dem Geld, dass es damit verdient, an den Staat Deutschland abgeben. Das nennt man Steuer. Mit diesem Steuergeld bezahlt der Staat Deutschland viele Dinge - zum Beispiel Straßen, Schulen, die Feuerwehr oder die Polizei.

Kassenbon im Kaufhaus
Ab Januar muss bei jedem Einkauf, sei er noch so klein, ein Kassenbon gedruckt werden.
Quelle: DPA

In der Vergangenheit gab es jedoch Geschäfte, die absichtlich weniger Steuern bezahlt haben, als sie eigentlich müssten. Mehrere Milliarden Euro Steuergeld sollen so jedes Jahr verloren gehen. Und um das in Zukunft zu verhindern, muss ab Januar für jeden Verkauf ein Kassenbon erstellt werden. Die Politikerinnen und Politiker hoffen dadurch, besser kontrollieren zu können, ob auch alle Geschäfte genau so viele Steuern gezahlt haben, wie sie müssen. Es soll also schwieriger werden, bei den Steuern zu betrügen.

Nicht alle finden das neue Gesetz gut

Es gibt allerdings auch Menschen, die das neue Gesetz für keine gute Idee halten. Zum einen müssen sich nun viele Geschäfte neue Kassen anschaffen. Das könnte für viele Geschäfte ziemlich teuer werden. Außerdem kritisieren viele, dass durch die ganzen Kassenzettel viel unnötiger Müll entsteht. Experten schätzen: Würde man alle zusätzlichen Kassenzettel hintereinander legen, würden sie 50 Mal die Erde umrunden. Außerdem werden viele Kassenzettel auf Thermopapier gedruckt. Darin stecken Stoffe, die der Umwelt schaden. Kassenbons aus Thermopapier dürfen nicht ins Altpapier und werden nicht wiederverwertet.

Gesammelte Kassenzettel liegen in einer Bäckerei am Boden.
Druckt jede Bäckerei nächstes Jahr, so viele Kassenzettel aus?
Quelle: Michael Tenk/dpa/Archivbild

Wird das Gesetz noch gekippt?

In anderen Ländern gibt es die Pflicht für Kassenzettel bereits. Kritiker sagen, dass es dort trotzdem noch vielen Geschäften gelänge, bei der Steuer zu betrügen. Einige Politikerinnen und Politiker fordern deshalb Änderungen an dem geplanten Gesetz in Deutschland.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!