Sie sind hier:

Angela Merkel zu Besuch in Afrika

Die Bundeskanzlerin ist diese Woche zu Besuch in drei afrikanischen Ländern. Sie führt dort wichtige Gespräche mit den Regierungschefs der Länder. Außerdem verspricht sie Hilfe - vor allem im Kampf gegen den Terrorismus.

Datum:

Bei ihrer Reise nach Afrika besucht die Bundeskanzlerin Angela Merkel bis Freitag drei Länder: Burkina Faso, Mali und Niger. Sie hat sich dort bereits mit den Regierungschefs der drei Länder und der Länder Mauretanien und Tschad getroffen. Merkel sprach mit ihren Kollegen über die Entwicklung Afrikas - und darüber, wie Deutschland noch mehr dabei helfen kann.

Angela Merkel in Afrika
Angela Merkel mit den Regierungschefs der Länder Mali, Mauretanien, Burkina Faso, Tschad und Niger.
Quelle: dpa

Bei den Gesprächen ging es vor allem um ein Thema: die Sicherheit. Islamistische Terrorgruppen verüben immer wieder Anschläge in den Ländern Burkina Faso, Mali und Niger. Um die Menschen davor zu schützen, geben die Länder viel Geld für Militär und Polizei aus. Dieses Geld fehlt für Schulen, Krankenhäuser und den Einsatz gegen den Klimawandel.

Die Regierungschefs der fünf afrikanischen Länder fordern deshalb mehr und schnellere Unterstützung von Deutschland und der Europäischen Union, vor allem bei dem Kampf gegen die Terrorgruppen.

Unterstützung aus Deutschland

Angela Merkel hat mit den Regierungschefs darüber gesprochen, welche Möglichkeiten es gibt, den afrikanischen Ländern bei den Problemen zu helfen. Sie hat versprochen, dass Deutschland die Länder vor allem mit Geld und Experten bei verschiedenen Projekten unterstützen wird. Hier einige Beispiele:

  • Ausgetrocknete Böden in Burkina Faso sollen wieder fruchtbar gemacht werden, damit dort wieder Landwirtschaft möglich ist.
  • In Niger soll ein Krankenhaus modernisiert werden und zusätzlich weitere, kleinere Arztpraxen gebaut werden.
  • Brunnen sollen gebohrt und Stauseen gebaut werden, damit die Wasserversorgung besser wird.
  • Die Polizei soll besser ausgerüstet und ausgebildet werden.
  • Deutschland bezahlt Transportfahrzeuge und hilft dabei Sicherheitskräfte auszubilden, die die Terrorgruppen in den Ländern bekämpfen sollen.

Wie Deutschland afrikanischen Ländern noch helfen kann, erfahrt ihr im Video.

ZDFtivi | logo! - Wie Deutschland Afrika helfen kann

logo! erklärt es euch an drei Beispielen.

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!