Sie sind hier:

Bundesliga-Saison 2017/2018

Am 34. Spieltag hat sich entschieden, wer die letzten beiden Plätze für die Champions League ergattert. Und auch im Kampf um den Klassenerhalt wurde es noch einmal spannend.

Datum:

Die Bundesliga-Saison 2017/2018 ist vorbei: Am Samstag um 15:30 Uhr wurden - wie immer am letzten Spieltag - alle neun Spiele zur gleichen Zeit ausgetragen. Der Deutsche Meister, die Champions-League-Teilnehmer und zwei Absteiger stehen nun fest.

Hamburger Spieler sind enttäuscht
Die Hamburger Spieler sind enttäuscht. Quelle: reuters

Hamburger SV steigt ab

Für die größte Aufregung sorgte am letzten Spieltag der Hamburger SV: Er ist nun aus der Ersten Bundesliga abgestiegen - zum ersten Mal seit 55 Jahren. Der HSV war der letzte Verein, der seit der Gründung der Bundesliga immer in der höchsten Liga gespielt hatte. Und das lange Zeit auch sehr erfolgerich: Sechsmal war der HSV Deutscher Meister, dreimal DFB-Pokalsieger und zweimal holte er europäische Titel.

Traurige Fans

bundesliga - hamburger sv v borussia moenchengladbach
Fans beim Spiel HSV gegen Gladbach Quelle: reuters

Doch dann ging es immer weiter berab: Schon in den letzten Jahren konnte der HSV dem Abstieg nur ganz knapp entgehen. Viele Hamburger Fans sind traurig und entsetzt über den Abstieg ihrer Mannschaft. Dabei haben die Hamburger das Spiel am 34. Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:1 gewonnen. Aber das reichte nicht, um den Klassenerhalt zu sichern.

Denn gleichzeitig hatte Konkurrent VfL Wolfsburg den 1. FC Köln mit 4:1 geschlagen und konnte sich so den Relegationsplatz sichern. Die Wolfsburger haben nun die Chance, in zwei Relegationsspielen mit dem Zweitliga-Team Holstein Kiel um den Klassenerhalt zu kämpfen.

Letztes Bayern-Spiel missglückt

Dass der FC Bayern München Deutscher Meister ist, stand ja schon länger fest. Deshalb war das letzte Spiel eigentlich nicht mehr so wichtig, hat die Bayern aber trotzdem ziemlich geärgert: Denn sie verloren zuhause deutlich mit 1:4 gegen den VfB Stuttgart - ihre Meisterfeier hatten die Bayern sich eigentlich anders vorgestellt. Nach dem letzten Spieltag steht nun auch fest, wer in der Champions League mitspielen darf: Außer dem FC Bayern sind das auch Schalke 04, TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund.

Alle Spiele und die aktuelle Tabelle könnt ihr hier unten sehen:

Di, 25.09.2018
Di, 25.09.2018
18:30
SVW
Werder
Werder Bremen
-:-
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Di, 25.09.2018
20:30
FCB
FC Bayern
FC Bayern München
-:-
FC Augsburg
Augsburg
FCA
Di, 25.09.2018
20:30
H96
Hannover
Hannover 96
-:-
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
TSG
Di, 25.09.2018
20:30
SCF
Freiburg
SC Freiburg
-:-
FC Schalke 04
Schalke
S04
Mi, 26.09.2018
Mi, 26.09.2018
18:30
F95
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
-:-
Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen
B04
Mi, 26.09.2018
20:30
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
-:-
1. FC Nürnberg
Nürnberg
FCN
Mi, 26.09.2018
20:30
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
-:-
VfB Stuttgart
Stuttgart
VFB
Mi, 26.09.2018
20:30
BMG
M'gladbach
Borussia Mönchengladbach
-:-
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Mi, 26.09.2018
20:30
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
-:-
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC BayernFCB440011:2912
2Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC43109:4510
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB42208:358
4Werder BremenWerder BremenWerderSVW42207:528
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB42118:717
6Borussia MönchengladbachBorussia MönchengladbachM'gladbachBMG42117:617
71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0542114:317
81. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN41214:315
9Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9541214:405
10RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL41216:8-25
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG41126:7-14
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA41126:7-14
13Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE41125:6-14
14SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF41127:9-24
15Bayer 04 LeverkusenBayer 04 LeverkusenLeverkusenB0441033:8-53
16Hannover 96Hannover 96HannoverH9640223:6-32
17VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB40223:7-42
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0440042:8-60
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Aktualisieren
Der Liveticker hat noch nicht begonnen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!