Sie sind hier:

Bundestrainer Joachim Löw

2014 gewann er mit der Nationalmannschaft den WM-Pokal.

Datum:
Joachim Löw
Joachim Löw
Quelle: reuters

Von vielen Fans wird Joachim Löw liebevoll Jogi genannt. Zuerst saß er zwei Jahre als Co-Trainer neben Jürgen Klinsmann auf der Trainerbank. Seit 2006 ist Jogi Löw nun Cheftrainer des Nationalteams.

Stürmische Zeiten

Vor seiner Zeit als Trainer machte Jogi als Spieler Karriere. Er spielte zum Beispiel von 1985 bis 1989 für den SC Freiburg in der 2. Fußballbundesliga. Dort schoss er als Stürmer viele Tore und ist bis heute Freiburgs Rekordtorschütze. 1994 begann Jogi Löw dann als Fußballtrainer zu arbeiten. Seine erste große Station war der VfB Stuttgart. Danach hatte er Trainerjobs in der Türkei und in Österreich.

Bei seinem ersten großen Turnier als Cheftrainer der deutschen Nationalmannschaft, der EM 2008 in Österreich und der Schweiz, schaffte es Löw mit dem deutschen Team bis ins Finale. Das gewannen dann aber die Spanier. Deutschland wurde also Vize-Europameister.

Größter Erfolg: Weltmeister

Joachim Löw und Spieler am 10.06.2017
Mit der Nationalmannschaft wurde Löw Weltmeister.
Quelle: dpa

Bei der WM 2010 in Südafrika brachte Jogi Löw seine Jungs bis ins Halbfinale. Doch auch da scheiterte die Mannschaft an Spanien, dem späteren Weltmeister. Deutschland wurde 2010 WM-Dritter. Bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine flog Jogi Löw mit der deutschen Mannschaft im Halbfinale gegen Italien raus. Der größte Erfolg kam dann bei der WM 2014 in Brasilien: Das Team von Jogi Löw wurde Weltmeister!

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!