Sie sind hier:

Nur Bayern München in der Champions League weiter

RB Leipzig und Borussia Dortmund müssen sich nach der Gruppenphase aus der Champions League verabschieden. Der FC Bayern München hat es ins Achtelfinale geschafft.

Datum:

Es bestand noch eine winzig kleine Chance, dass RB Leipzig ins Achtelfinale der Champions League einzieht. Doch es gab kein Fußball-Wunder: RB Leipzig verlor das letzte Gruppenspiel am Mittwochabend gegen Besiktas Istanbul mit 1:2. Torchancen hatten die Leipziger viele, aber die Spieler waren vor dem Tor einfach nicht abgezockt genug. Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl war zufrieden:

RB Leipzig - Besiktas Istanbul
Leipzigs Lukas Klostermann im Zweikampf Quelle: dpa

Neuer Mut für Dortmund

Real Madrid - Dortmund
Marcel Schmelzer kämpft um den Ball. Quelle: reuters

Auch Borussia Dortmund ist aus der Champions League ausgeschieden. Das war allerdings schon vor dem Spiel am Mittwochabend gegen Real Madrid klar. Die Dortmunder gerieten früh mit 0:2 in Rückstand - da dachten viele, dass es ein ziemlich bitterer Abend für den BVB werden könnte. Doch die Borussia kämpfte sich zurück ins Spiel: Durch zwei Tore von Aubameyang kam Dortmund bis auf ein 2:2 heran. Den Sieg für Real Madrid tütete dann erst Lucas Vázquez in der 81. Minute ein. Sowohl RB Leipzig als auch Borussia Dortmund sind zwar aus der Champions League rausgeflogen, ab jetzt dürfen beide Teams aber in der Europa League antreten.

FC Bayern letztes deutsches Team in der Königsklasse

Für Bayern München geht es stattdessen in der Königsklasse weiter. Die Münchner gewannen am Dienstagabend gegen den Topclub Paris Saint-Germain mit 3:1 und ziehen ins Achtelfinale ein. Mit der überzeugenden Leistung gegen Paris haben die Bayern gezeigt, dass mit ihnen zu rechnen ist.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!