Sie sind hier:

Champions-League-Finale in Kiew

Real Madrid gewinnt am Samstagabend mit 3:1 gegen den FC Liverpool und nimmt zum dritten Mal in Folge den Pokal mit nach Hause.

Datum:

Wer ist die beste Fußballmannschaft Europas? Um nichts weniger als diese Frage ging es am Samstagabend in im Endspiel der Champions League in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Als Favorit galt ganz klar Real Madrid. Doch so eindeutig sah es auf dem Platz zunächst nicht aus. Der FC Liverpool startete mit Volllgas und setzte Real zu Beginn der Partie schwer unter Druck. Als Liverpool-Trainer Jürgen Klopp den Top-Stürmer Mo Salah wegen einer Verletzung nach der ersten halben Stunde auswechseln musste, brachte das die Mannschaft jedoch ins Wanken.

Spannende zweite Halbzeit

Reals Gareth Bale trifft mit einem Fallrückzieher zum 2:1
Reals Gareth Bale trifft mit einem Fallrückzieher zum 2:1. Quelle: reuters

In der zweiten Halbzeit setzten beide Mannschaften auf die Offensive. Durch einen Fehler des Liverpool-Towarts Loris Karius machte Real Madrid in der 51. Minute das erste Tor. Vier Minuten später antwortete Liverpool mit einem 1:1. In der 64. Minute brachte Gareth Bale die Spanier mit einem Fallrückzieher wieder in Führung, in der 83. Minute machte Bale mit einem weiteren Tor die Sache für Real Madrid perfekt. Mit dem Endstand von 3:1 holt sich die Mannschaft zum dritten Mal in Folge den Pokal. Für den Deutschen Toni Kroos ist es sogar bereits der vierte Champios-League-Titel - 2013 hatte er mit den Bayern gewonnen.

Real Madrid feiert den Champions-League-Sieg gegen FC Liverpool
Real Madrid feiert den Champions-League-Sieg gegen FC Liverpool. Quelle: reuters

Geplatzter Traum des Außenseiters

Liverpool hatte die Champions League zum letzten Mal vor 13 Jahren gewonnen. Trainer Jürgen Klopp hatte gehofft, mit seiner Mannschaft eine Sensation feiern zu können. Doch der Traum vom Königsklassen-Titel ist am Samstagabend geplatzt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!