Sie sind hier:

Das ist Christine Lambrecht

Christine Lambrecht ist die Justizministerin der deutschen Bundesregierung. Außerdem ist sie Ministerin für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Sie ist in der Partei SPD. Hier erfahrt ihr alle wichtigen Infos über sie!

Datum:

Auf dem Bild seht ihr Christine Lambrecht. Sie ist schon ziemlich lange in der Politik und hat eine Menge wichtige Aufgaben für Deutschland. In diesem Artikel lernt ihr sie kennen. Wir starten mit den 5 wichtigsten Infos über die Politikerin.

Justiz- und derzeit auch Familienministerin Christine Lambrecht.
Justiz- und derzeit auch Familienministerin Christine Lambrecht.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild

5 Fakten über Christine Lambrecht

Die Aufgaben der Justizministerin

Seit Juni 2019 ist Christine Lambrecht "Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz". Als (kurz gesagt:), Justizministerin - ist sie für das deutsche Recht und Gesetz zuständig.

Kanzlerin Merkel, Präsident Steinmeier, Katarina Barley und die neue Justizministerin Christine Lambrecht
2019 wird Christine Lambrecht als Justizministerin ernannt.
Quelle: dpa

Mit "Justiz" ist nämlich alles gemeint, was mit dem Recht und Gesetz zu tun. Christine Lambrecht kümmert sich darum, dass das in Deutschland gut funktioniert. Dafür trifft sie jeden Tag Entscheidungen. Das ist eine große Aufgabe, denn in der Justiz arbeiten sehr viele Menschen. Zum Beispiel gibt es in Deutschland mehr als 1.000 Gerichte und mehr als 20.000 Richter und Richterinnen. Bei ihren Entscheidungen wird sie von vielen Juristen und Juristinnen, also Experten und Expertinnen bei dem Thema, unterstützt.

Archiv: Teilnehmer des Landesparteitages der SPD bei einer Abstimmung am 22.11.2013

logo! - SPD 

Erfahrt mehr über die Partei und was ihre Ziele sind.

Ihre Aufgaben als Familienministerin

Seit Ende Mai 2021 sitzt Christine Lambrecht außerdem auf einem zweiten Chef-Sessel: Sie ist seitdem auch "Ministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend". So kümmert sie sich, wie der Name schon sagt, um alles rund um die Themen Familie, Frauen, Senioren und Jugend. Obwohl Kinder nicht extra in der Bezeichnung auftauchen, gehören sie auch zu dem Aufgabenbereich der (kurz gesagt:) Familienministerin - dazu. Also ist sie auch für viele Entscheidung zuständig, die euch betreffen. Auch dabei bekommt sie Unterstützung und Beratung von vielen Expertinnen und Experten.

Christine Lambrecht und ihre Partei, die SPD, wollten zum Beispiel, dass die Kinderrechte ins Grundgesetz geschrieben werden. Das hat aber erstmal nicht geklappt.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.