Sie sind hier:

Neues EU-Gesetz für die Schifffahrt

Für Autos gibt es strenge Regeln wie viel von dem Gas CO2 sie in der EU ausstoßen dürfen, für Schiffe gab es solche Regeln bisher noch nicht. Ein neues EU-Gesetz nimmt den CO2-Ausstoß von Schiffen nun unter die Lupe.

Datum:

Wollen große Schiffe in einem Hafen in der Europäischen Union (kurz: EU) anlegen, müssen ihre Kapitäne nun nachweisen, wie viel des Gases CO2 das Schiff ausstößt. Das besagt eine neues EU-Gesetz, dass seit dem 1.1.2018 gilt. Das soll der erste Schritt zu einer umweltfreundlicheren Schiffahrt werden. In ein paar Jahren soll dann vorgeschrieben werden, wie viel CO2 die Schiffe ausstoßen dürfen. Zurzeit gehören große Schiffe noch zu den größten Umweltverschmutzern.

Containerschiff
Bevor die großen Schiffe anlegen dürfen, müssen die angeben, wie viel CO2 sie ausstoßen. Quelle: dpa

Schweröl und Diesel

Auf den Meeren der Welt sind viele große Schiffe unterwegs, zum Beispiel Öltanker, Kreuzfahrt- oder Containerschiffe. Viele dieser Schiffe werden mit Schweröl oder Diesel angetrieben. Dadurch entstehen viele Abgase, die schlecht für die Umwelt sind. Außerdem wird viel CO2 in die Luft gepustet und das ist mitverantwortlich für den Klimawandel. Für Autos gibt es schon viele Gesetze dafür, wie viel CO2 sie ausstoßen dürfen. Für Schiffe gibt es so eine Grenze bisher noch nicht.

Saubere Antriebsarten

Vor allem Umweltschützern geht das neue EU-Gesetz, dass Schiffe nachweisen müssen, wie viel CO2 sie ausstoßen, noch nicht weit genug. Mittlerweile gibt es nämlich schon viele Antriebsarten für Schiffe, die umweltfreundlicher sind. Sie werden jedoch noch nicht so häufig eingesetzt. Umweltschützer fordern deshalb, dass es schneller Grenzen geben muss, wie viel CO2 ein Schiff ausstoßen darf.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!