Sie sind hier:

Keine Corona-Regeln mehr?!

Einige fordern, schon bald die Regeln aufzuheben, andere halten das für keine gute Idee. Hier erfahrt ihr, worum es geht.

Zurzeit wird in Deutschland wieder über die Corona-Regeln diskutiert. Es gibt den Vorschlag, dass die Regeln bis Ende Oktober abgeschafft werden sollen.

Die Idee: Es sollte einen "Freedom Day" oder auf Deutsch "Tag der Freiheit" geben. Ab diesem Tag würden die allermeisten Corona-Regeln nicht mehr gelten – also keine Maskenpflicht mehr und keine Abstandsregeln.

logo! - Freedom Day 

logo! erklärt, was es damit auf sich hat.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Menschen, die für so einen Tag sind, sagen: Die, die sich bis jetzt noch nicht haben impfen lassen, könnten dadurch motiviert werden es noch zu tun. Denn wenn alle Beschränkungen wegfallen, wäre die Impfung der sicherste Schutz gegen das Coronavirus. Außerdem würden vor allem Kinder und Jugendliche vom Wegfall der Corona-Regeln profitieren, weil sie besonders unter den Regeln gelitten haben.

Andere halten die Idee für nicht gut. Expertinnen und Experten befürchten bereits jetzt eine vierte Ansteckungswelle. Wenn alle Beschränkungen abgeschafft würden, könnten sich noch mehr Menschen mit dem Coronavirus anstecken und die Krankenhäuser wären wieder überlastet. Zu dem könnten sich auch Kinder wieder mehr anstecken, da sie sich noch keine Impfung bekommen können. Viele Expertinnen und Experten glauben außerdem, dass es bessere Wege gibt, Menschen dazu zu bringen, sich impfen zu lassen .

Wichtiges Ziel: Herdenimmunität

Damit sich das Coronavirus nicht weiter ausbreiten kann, müssen möglichst viele Menschen dagegen immun, also geschützt sein.

Immun sind Menschen, die sich bereits mit dem Virus angesteckt haben und nun wieder gesund sind oder Menschen, die eine Impfung bekommen haben. Sind viele Menschen immun, könnte man eine weitere Ansteckungswelle verhindern. Dann spricht man von der Herdenimmunität.

Anfang des Jahres haben Politikerinnen und Politiker versprochen: Bis zum Ende des Sommers sollen alle Menschen in Deutschland die Möglichkeit haben, eine Impfung zu bekommen. Das hat geklappt, denn inzwischen gibt es mehr als genug Impfstoff für alle. Allerdings haben sich bis jetzt nicht genug Menschen impfen lassen, um eine Herdenimmunität zu erreichen.

Expertinnen und Experten rechnen daher damit, dass erst nächstes Jahr im Frühjahr genug Menschen in Deutschland immun sind, weil sie sich bis dahin entweder noch impfen lassen oder sich dann bereits mit dem Coronavirus angesteckt haben. Dann könnte laut Expertinnen und Experten auch eine Herdenimmunität erreicht sein und dann könnten voraussichtlich alle Corona-Regeln aufgehoben werden.

Was meint ihr? Haltet ihr einen Freedom Day für eine gute Idee oder sollte man lieber noch nicht alle Corona-Regeln aufheben? Schreibt es uns in die Kommentare!

Diesen Text hat Hannes geschrieben.

Kommentare

38 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!