Sie sind hier:

Corona: Warnung vor dem Winter

Expertinnen und Experten warnen vor vollen Krankenhäusern. Warum die Betten für die vielen Patienten knapp werden könnten, erklären wir euch hier.

Im Moment erkranken wieder viele Menschen am Coronavirus. Das heißt, dass auch einige von ihnen schwer an Corona erkranken und sogar einige Menschen sterben könnten. Um das zu verhindern, wird im Moment viel darüber diskutiert, was am besten helfen würde.

Krankenpfleger eines Ludwigsburger Krankenhauses liefern einen Corona-Intensivpatienten an.
Besonders die Situation auf den Intensivstationen der Krankenhäuser könnte schwierig werden.
Quelle: dpa

Das Problem: Die Krankenhausbetten werden knapp

Expertinnen und Experten warnen, dass vor allem in den Krankenhäusern die Lage sehr ernst wird. Denn es stecken sich wieder mehr Menschen mit dem Coronavirus an. Also erkranken auch mehr Menschen schwer an dem Virus und müssen ins Krankenhaus. Dort werden die Plätze jetzt so knapp, dass einige Krankenhäuser Operationen verschieben, die nicht sehr dringend nötig sind.

Besonders Menschen, die auf den Intensivstationen der Krankenhäuser arbeiten, warnen davor, dass es zu viele Patientinnen und Patienten für sie werden könnten. Experten schätzen, dass nur zehn von hundert der Betten in diesen Abteilungen in ganz Deutschland noch frei sind.

Christian Drosten ist Experte für das Coronavirus und schätzt die Lage so ein:

Wir haben jetzt im Moment eine echte Notfallsituation.
Christian Drosten, Experte für das Coronavirus

Was ist eine Intensivstation?

Intensivstationen sind Abteilungen in Krankenhäusern, wo Menschen hinkommen, weil es ihnen nach einem Unfall oder einer Krankheit besonders schlecht geht und sie intensiv betreut werden müssen. Das ist auch bei einigen Menschen so, die sich mit dem Coronavirus anstecken. Vor allem bei etwas älteren Patientinnen und Patienten passiert das, bei Kinder ist es eher selten. Wie ihnen auf so einer Intensivstation geholfen werden kann, seht ihr hier:

logo! - Das passiert auf einer Intensivstation 

Patienten, die schlecht Luft bekommen, können dort zum Beispiel mit einer Maschine beatmet werden.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Diese Maßnahmen sind beschlossen

Weil die Zahlen der Corona-Kranken steigen und die Betten in den Krankenhäusern knapp werden könnten, wird jetzt viel darüber geredet, was man dagegen tun sollte. Hier könnt ihr nachlesen, was bisher beschlossen wurde:

Schüler mit Maske im Klassenraum

logo! - Unterricht im Klassenzimmer oder zu Hause? 

Darum haben die Schulkinder in Brandenburg und Sachsen jetzt die Wahl.

ZDFtivi

Diesen Text hat Meike geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.