Sie sind hier:

Wo gerade Nachschub fehlt

Ob Möbelbauer, Hersteller von Plastikspielzeug oder Autobauer: In vielen Betrieben ‎in Deutschland fehlt es an bestimmten Teilen oder Material. Checkt hier, woran das liegt.

Datum:
Ein Stapel Holz
Holz ist zurzeit begehrt - und knapp! Viele Möbelbauer bekommen nicht genug geliefert.
Quelle: dpa

Corona als Bremse

Seit der Pandemie funktioniert einiges nicht mehr so wie vorher. Viele Fabriken wurden zu Beginn der Pandemie heruntergefahren, ausgebremst, oder sind komplett ausgefallen. Das fehlt jetzt teilweise an anderer Stelle: Zum Beispiel bekommen das im Moment Firmen zu spüren, die Dinge aus Plastik oder aus Gummi herstellen – also zum Beispiel Plastikgeschirr oder Autoreifen. Sie bekommen gerade oft weniger Kunststoff und Kautschuk, als sie eigentlich für die Produktion bräuchten.

Und auch Holz ist knapp: Mehr als die Hälfte der Möbelhersteller bekommt nicht genug Holz. Im Video links könnt ihr euch das am Beispiel eines Dachdeckers anschauen.

Transport

Schlepper arbeiten an der Freisetzung der «Ever Given».
Dieses riesige Containerschiff hatte tagelang den Suezkanal für andere Schiffe blockiert.
Quelle: -/Suez Canal Authority/dpa

Seit der Pandemie funktioniert auch der Transport von Dingen aus anderen Ländern nicht mehr so reibungslos. Zum Beispiel hat Corona den internationalen Schiffsverkehr durcheinander gebracht. Etwa weil Container in falschen Häfen gestrandet sind und an anderer Stelle fehlten. Auch die Blockade des Suezkanals durch ein gigantisches Containerschiff im März hat dazu geführt, dass viele Waren mit Riesenverspätung an ihrem Ziel ankamen.

Manches könnte teurer werden

Ein blauer Spielzeug-Umzugswagen fährt zwischen Spielfiguren hindurch.
Wird Plastikspielzeug bald teurer?
Quelle: Arne Dedert / dpa

Wenn etwas knapp ist, das dringend gebraucht wird, dann wird es meistens auch teurer. Die Knappheit von Kunststoff könnte also zum Beispiel dazu führen, dass Plastikspielzeug teurer wird. Entwarnung gibt’s dagegen bei Süßigkeiten: Wenn es nur um die Plastikverpackungen von Lollis und anderem Süßkram geht, erwarten Expertinnen und Experten eher nicht, dass die Auswirkungen der Plastik-Knappheit so groß sind, dass die Preise ansteigen.

Wer nicht betroffen ist

Medikamentenregale in einer Apotheke.
Der Nachschub an Medikamenten ist nicht betroffen.
Quelle: dpa

Übrigens: Es gibt auch Firmen, die von der Knappheit so gut wie nicht betroffen sind: unter anderem die Hersteller von Tierfutter oder Lebensmitteln wie zum Beispiel Bäckereien. Das gleiche gilt für Pharmaunternehmen, also Hersteller von Medikamenten und Impfstoffen, die während der Corona-Krise besonders wichtig sind.

Diesen Text hat Katrin geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!