Sie sind hier:

Die Ansteckungszahlen steigen wieder

In den letzten Wochen haben sich wieder mehr Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Politikerinnen und Politiker wollen vielleicht schon in den kommenden Tagen darüber sprechen, wie es weitergehen soll. Währenddessen testet eine Stadt gerade einen ganz neuen Weg.

Datum:

Zurzeit steigen die Ansteckungszahlen in Deutschland wieder stark an. Das bedeutet, dass sich immer mehr Menschen mit dem Coronavirus anstecken. Weil die Zahlen nun zum dritten Mal stark ansteigen, sprechen Expertinnen und Experten von einer dritten Ansteckungswelle.

Kinder in einer Kindertagesstätte
Zurzeit stecken sich wieder mehr Menschen mit dem Coronavirus an.
Quelle: ZDF/dpa

Vielleicht schon Anfang der Woche wollen Politikerinnen und Politiker darüber diskutieren, wie es weitergehen soll. Es ist zum Beispiel noch nicht klar, ob es einen weiteren Shutdown geben soll – also ob zum Beispiel Läden wieder geschlossen werden sollen.

Es gibt eine Stadt in Baden-Württemberg in der, trotz steigender Infektionszahlen, Cafés, Restaurants und Läden geöffnet haben. In Tübingen wird gerade getestet, wie ein "normales" Leben trotz Corona möglich sein kann. logo!-Reporter Sherif hat die Stadt besucht.

logo! - Getestet: Normales Leben trotz Corona 

In der Stadt Tübingen wird das gerade ausprobiert.

Videolänge
2 min · ZDFtivi 2 min

Auf unserer Themenseite findet ihr noch viele weitere Infos rund um das Coronavirus

logo! - Corona-Themenseite

logo! - Das Coronavirus 

Auf unserer Themenseite bekommt ihr alle wichtigen Infos.

ZDFtivi
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!