Sie sind hier:

Corona: So ist die Lage in den USA

Dort gibt es momentan die meisten bestätigten Coronafälle. Donald Trump verspricht Unterstützung, viele sind trotzdem sauer auf ihn.

Das Coronavirus breitet sich in der ganzen Welt aus. Es gibt kaum ein Land, das keinen Coronafall meldet. Besonders schwierig ist die Lage momentan in den USA. Dort gibt es die meisten bestätigten Fälle: mehr als 360.000. Mehr als 10.000 Menschen, die sich angesteckt hatte, sind gestorben.

Menschenleere Straße in Manhattan.
Der Stadtteil Manhattan in New York - so menschenleer ist es hier sonst fast nie.
Quelle: Kat Gawin/ZUMA Wire/dpa

Viele Städte in den USA erkennt man momentan kaum wieder: Wo normalerweise Millionen Menschen auf den Straßen unterwegs sind, geht kaum noch jemand aus dem Haus. Vor allem in New York steht das Leben fast still. Dort sind mehr als 130.000 Menschen erkrankt. Viele Krankenhäuser sind überfüllt und Schutzkleidung wie Mundschutze werden knapp.

Unterstützung für New York

Die Stadt New York soll nun Unterstützung bekommen. Ärztinnen und Ärzte sollen nach New York geschickt werden. Außerdem wurden die Krankenhäuser mit Schutzkleidung und Beatmungsgeräten für schwerkranke Patientinnen und Patienten ausgestattet.

Darum sind viele sauer auf Trump

Viele werfen Donald Trump vor, das Virus nicht ernst genommen zu haben. Anfang März hatte er noch gesagt, dass das Virus bald wieder verschwinden wird. Viele meinen, Trump hätte schon früher für Schutzmaßnahmen sorgen müssen. Er sei mit Schuld daran, dass viele Krankenhäuser nun überlastet sind.

Wie wird es weitergehen?

Trump rechnet damit, dass sich die Situation in den kommenden Wochen noch verschlimmern wird. Um die Ausbreitung dennoch etwas zu verlangsamen, gibt es einige Schutzmaßnahmen. In vielen Teilen der USA gelten strenge Regeln und es wird beispielsweise empfohlen, selbstgenähte Maske zu tragen, wenn man die Wohnung verlässt. Viele hoffen, dass diese Schutzmaßnahmen bald etwas bewirken.

Mehr Infos zum Coronavirus findet ihr auf unserer Themenseite:

diese vom center for disease control and prevention (cdc) erstellte illustration zeigt den neuartigen coronavirus 2019-ncov

ZDFtivi | logo! -
Das Coronavirus
 

Auf unserer Themenseite bekommt ihr alle wichtigen Infos.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!