Sie sind hier:

Sind die Sommerferien in Gefahr?

Gerade wird darüber diskutiert, ob die Sommerferien verkürzt werden sollten. Was spricht dafür, was dagegen? Und was ist eure Meinung?

Datum:

Einfach mal nicht an Schule denken und sechs Wochen lang nur machen, worauf man Lust hat - darauf freuen sich viele Schülerinnen und Schüler das ganze Jahr. Doch in diesem Jahr ist wegen der Corona-Krise irgendwie alles anders: Seit Wochen sind die Schulen geschlossen und ab wann wirklich alle wieder zur Schule gehen können, ist nicht absehbar. Nun hat der Präsident des Bundestags, Wolfgang Schäuble, diesen Vorschlag gemacht:

Bis auf Ausnahmen bleiben die Schulen noch einige Zeit geschlossen. Daher frage ich mich, ob die Verantwortlichen in den Ländern darüber nachdenken, die Schulferien in der Sommerzeit etwas zu verkürzen.
Wolfgang Schäuble, Bundestagspräsident
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble im Deutschen Bundestag. Der Politiker plädiert für eine Notlösung bei der Wahlrechtsreform.
Wolfgang Schäuble ist Bundestagspräsident. Zu seinen Aufgaben gehört es normalerweise zum Beispiel, die Sitzungen im Bundestag zu leiten.
Quelle: dpa

Bisher war es eigentlich kein Thema, die Sommerferien zu verkürzen. Doch nach Schäubles Vorschlag wird nun darüber diskutiert.

Das sagen die Befürworter:

  • Wegen der Corona-Krise haben Schülerinnen und Schüler sehr viel Lernstoff verpasst. Dadurch entstehen Wissenslücken - vor allem bei Schülerinnen und Schülern, die zuhause nicht so gut lernen können. Wenn die Sommerferien kürzer wären, wäre mehr Zeit, den Stoff nachzuholen.
  • Eltern werden entlastet, weil ihre Kinder in der Zeit betreut sind. Viele Eltern mussten wegen der Schulausfälle jetzt schon Urlaub bei ihrer Arbeit nehmen, um die Kinder zuhause zu betreuen. Sie können im Sommer dann nicht noch mal lange Urlaub nehmen und müssten überlegen, wie ihre Kinder sechs Wochen lang betreut werden können.
  • Es ist sowieso noch nicht klar, ob man in den Sommermonaten verreisen kann. Dann haben Kinder und Jugendliche auch Zeit, in die Schule zu gehen.

Das sagen die Gegner:

  • Statt sich jetzt Gedanken darüber zu machen, die Sommerferien zu verkürzen, sollte man lieber das Lernen zuhause einfacher machen. Denn in den kommenden Wochen werden noch nicht alle Klassen an die Schulen zurückkehren können.
  • Kinder und Jugendliche und auch Lehrerinnen und Lehrer brauchen ihre Ferien. Auch wenn sie momentan nicht zur Schule gehen, sind sie weiter mit Lernstoff beschäftigt. Eine Pause davon zu haben, ist wichtig. Nur so kann man sich im neuen Schuljahr wieder richtig motivieren.
  • Auch Reiseveranstalter finden den Vorschlag von Schäuble nicht gut. Sie haben Sorge, weniger Geld zu verdienen, wenn die Ferien kürzer werden - auch wenn noch nicht klar ist, welche Reisen im Sommer möglich sind.

Verkürzung eher unwahrscheinlich

Es gibt also viel Aufregung um dieses Thema. Aber keine Panik: Viele sind immer noch dagegen, dass die Sommerferien verkürzt werden. Im Moment sind die Sommerferien also noch nicht wirklich in Gefahr. Wie die Situation in einigen Wochen aussieht, ist im Moment aber noch völlig unklar.

Wir wollen wissen, was ihr dazu sagt. Schließlich seid ihr ja diejenigen, die das betreffen würde.

Findet ihr, man sollte die Sommerferien verkürzen, um mehr Zeit für den Lernstoff zu haben? Oder habt ihr andere Vorschläge, was unternommen werden könnte? Kommentiert hier!

Kommentare

218 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!