Sie sind hier:

Das solltet ihr vor eurem Urlaub wissen

In einigen Ländern steigen die Corona-Zahlen wieder. Deshalb gibt es teilweise strenge Regeln für Reisende. Hier erfahrt ihr, was ihr rund um Urlaubsreisen wissen müsst.

Datum:

Sommerzeit heißt Urlaubszeit! Doch auch dieses Jahr gilt wegen Corona noch besondere Vorsicht. Für Reisen ins Ausland sind besondere Regeln zu beachten.

Welche Regeln gelten in welchem Land?

Welche Regeln in den verschiedenen Ländern gelten, ändert sich immer wieder. Zum Beispiel auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes findet ihr aktuelle Informationen und Hinweise dazu. Am besten schaut ihr sie euch gemeinsam mit euren Eltern an. So könnt ihr herausfinden, welche Regeln in eurem Urlaubsland gelten und ob ihr dort zum Beispiel einen aktuellen Corona-Test benötigt.

Was gilt bei der Rückreise nach Deutschland?

Für die Rückreise nach Deutschland ist es besonders wichtig zu wissen, ob euer Urlaubsland als Virusvariantengebiet, Hochinzidenzgebiet oder Risikogebiet gilt. Denn die Regeln sind je nachdem unterschiedlich. Auch für Flugreisen gelten andere Regeln:

Kritik an den Regeln für Reiserückkehrer

Viele finden es nicht gut, dass vor allem Kinder einen Nachteil haben. Denn die meisten Kinder sind momentan nicht geimpft und können sich deshalb zum Beispiel nicht von der Quarantäne befreien lassen, wenn sie mit ihrer Familie aus einem Hochinzidenzgebiet zurückkommen.

Wie sieht es bei euch aus? Haben sich die Urlaubspläne eurer Familie wegen der Regeln geändert? Schreibt unten in die Kommentare!

Diesen Text haben Luisa, Fränzi und Karola für euch geschrieben.

Kommentare

24 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!