Sie sind hier:

Handelswege von und nach China

Seit einigen Jahren wird die sogenannte neue Seidenstraße durch viele Länder Asiens, Europas und Afrikas gebaut. Handelswaren sollen so schneller transportiert werden. Doch nicht alle finden die neue Seidenstraße gut.

Datum:

An diesem Wochenende haben sich Vertreterinnen und Vertreter der Regierungen verschiedener Länder in China getroffen. Sie haben über ein sehr großes Projekt gesprochen. Es wird die "neue Seidenstraße" genannt. Die neue Seidenstraße ist aber nicht nur eine Straße, sondern ein ganzes Netz aus Straßen, Schienen und Seewegen. Schon vor langer Zeit gab es eine Seidenstraße. Sie wurde genutzt, um zum Beispiel Seide in andere Länder zu transportieren. Daher kommt auch der Name.

Die neue Seidenstraße
Die neue Seidenstraße: Ein Netz aus Straßen, Schienen und Seewegen
Quelle: ZDF

Ausbau der neuen Seidenstraße

Es ist allerdings hunderte Jahre her, dass die Seidenstraße für den Transport von Handelswaren wie Seide genutzt wurde. Vor einigen Jahren hat China begonnen, die Seidenstraße wieder auszubauen. In vielen Ländern gibt es seitdem Baustellen: Schienen werden verlegt, damit Güterzüge darauf fahren können. Straßen werden errichtet und Häfen werden gebaut.

Vorteile nicht nur für China?

Die chinesische Regierung findet: Das Projekt "neue Seidenstraße" hat auch viele Vorteile für andere Länder. Denn auch für diese anderen Länder ist es mit der neuen Seidenstraße einfacher, Handelswaren zu transportieren.

Warum gibt es Kritik?

  1. Länder wie Äthiopien leihen sich bei China Geld, um die Seidenstraße in ihrem Land auszubauen. Viele befürchten, dass Äthiopien und andere Länder das Geld nicht so schnell an China zurückzahlen können. China könnte diese Länder dann vielleicht unter Druck setzen.
  2. Viele Länder, darunter auch Deutschland, wollen den Ausbau der Seidenstraße nur unter bestimmten Bedingungen unterstützen. Sie wollen zum Beispiel, dass bei dem Ausbau der Seidenstraße auch auf Umweltschutz geachtet wird. Auch die Bauarbeiter, die auf den Baustellen arbeiten, sollen geschützt und fair behandelt werden. Dafür gibt es im Moment noch keine Regeln.
  3. Kritikerinnen und Kritiker sagen auch, China gehe es nicht darum, dass auch andere Länder Vorteile haben. Die Kritiker meinen, dass China vor allem seine eigenen Produkte besser verkaufen und damit viel Geld machen will.


logo! erklärt euch im Video noch einmal, was es mit der neuen Seidenstraße auf sich hat.

ZDFtivi | logo! -
Die neue Seidenstraße
 

Die neue Seidenstraße ist eines der größten Wirtschaftsprojekte der Welt. Richtig neu ist die Seidenstraße übrigens nicht - sie wird nur erneuert. logo! erkärt euch, was es mit dem Projekt genau auf sich hat.

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!