Sie sind hier:

Ab jetzt ist Energiesparen angesagt!

Es ist Sommer und in vielen Teilen Europas super warm. Trotzdem reden gerade alle vom Heizen und vom kalten Winter und dass wir Energie sparen müssen. Hä?!

Datum:

Das alles hat mit dem Krieg zu tun, den Russland in der Ukraine führt. Und damit, dass wir in der Europäischen Union (EU), insbesondere in Deutschland, normalerweise ziemlich viel Gas von Russland kaufen. Das Problem: Russland liefert gerade weniger Gas als sonst. Und viele befürchten, dass die Gaslieferungen bald ganz stoppen könnten. Gas, das zum Beispiel zum Heizen oder zur Stromerzeugung gebraucht wird.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) steht vor der in Kanada für die Erdgas-Pipeline Nordstream 1 gewarteten Turbine.

logo! - Verwirrung um eine große Gasturbine 

Darum hat Bundeskanzler Scholz diese Turbine nun sogar besucht.

Was dann?! Für diesen Fall haben Politikerinnen und Politiker der EU sich einen Plan überlegt. Einen Notfallplan.

So will die EU verhindern, dass Gas im Winter knapp wird

Bis Ende März sollen möglichst alle EU-Länder erst mal 15 Prozent Gas einsparen. Das ist zwar keine Pflicht, die Länder sollen das aber freiwillig tun. Das heißt also auch für uns hier in Deutschland: Gas sparen. Egal ob in Fabriken, Büros, der Schule oder Zuhause.

Das geht zum Beispiel, wenn man weniger heizt. Klar, das spielt jetzt im Sommer noch keine so große Rolle. Man kann aber trotzdem schon mit dem Sparen anfangen.

Heizkörper der eingestellt wird.
Weniger heizen ist das beste Gasspar-Mittel.
Quelle: zdf

So will Spanien Energie sparen

Die Regierung in Spanien zum Beispiel hat nun mehrere Maßnahmen beschlossen, wie das klappen soll:

  1. In öffentlichen Gebäuden wie Kaufhäusern, Kinos oder Schulen werden im Sommer oft Klimaanlagen genutzt, damit es in den Räumen nicht so heiß ist. In Spanien dürfen die Räume jetzt nur noch auf 27 Grad abkühlen. Denn das Abkühlen auf 27 Grad ist viel weniger als sonst und dadurch verbrauchen die Anlagen auch weniger Strom.
  2. Wenn’s kalt wird, sollen öffentliche Räume nur noch auf 19 Grad beheizt werden. In Deutschland liegt die durchschnittliche Temperatur in Räumen bei ungefähr 20 Grad. Und ein Grad macht schon einiges aus beim Energiesparen.
  3. Licht aus! In zum Beispiel unbenutzten Büros und Schaufenstern wird ab 22 Uhr das Licht ausgemacht.

So spart ihr jetzt Energie

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.