Sie sind hier:

Vulkanausbruch auf Hawaii

Seit Anfang Mai spuckt der Kilauea auf Hawaii immer wieder Asche und Lava. Tausende Menschen mussten sich davor schon in Sicherheit bringen. Jetzt läuft die Lava ins Meer und das ist eine neue Gefahr.

Datum:

Gerade steigt eine riesige Dampfwolke über dem Meer vor Hawaii auf. Die Dampfsäule, die auch „Laze“ genannt wird, sieht ziemlich spektakulär aus. Doch Experten haben schon am Sonntag vor ihr gewarnt.

lava flows into the pacific ocean southeast of pahoa
Lava fließt in den Pazifischen Ozean. Quelle: reuters

Der Grund: Die Wolke besteht aus gefährlichen Gasen und winzigen Glassplittern. Und das kann Lunge, Augen und Haut reizen. Dieser Dampf entsteht, wenn die glühend heiße Lava aus dem Vulkan ins salzhaltige Meerwasser fließt. Die Behörden auf Hawaii riefen dazu auf, sich von der Giftwolke fernzuhalten.

Auch Asche und Lava sind ein Problem

Aschewolke des Vulkans Kilauea auf Hawaii
Aschewolke des Vulkans Kilauea auf Hawaii Quelle: reuters

Vor ein paar Tagen schoss die Asche des Vulkans Kilauea bis zu 10.000 Meter hoch. Danach regnete sie in der Umgebung um den Vulkan wieder auf die Erde. Seit Wochen macht auch die umherfließende Lava des Vulkans den Menschen zu schaffen: Auf ihrem Weg zum Meer blockiert die Lava zum Beispiel wichtige Straßen, die als Fluchtrouten genutzt werden.

Etwa 2.000 Menschen haben sich bisher in Sicherheit gebracht. Einige Gebäude auf der Insel wurden zerstört. Die Menschen auf Hawaii waren allerdings gut auf den Ausbruch des Vulkans vorbereitet und sind in Notunterkünfte gezogen.

Einer der aktivsten Vulkane der Welt

lava emerges from the ground after kilauea volcano erupted, on hawaii's big island
Heiße Lava fließt durch ein Waldgebiet. Quelle: reuters

Der Vulkan Kilauea liegt auf "Big Island" (auf deutsch: Große Insel), das ist eine der Inseln, die zu Hawaii gehören. Der Kilauea ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Er bricht immer wieder aus. Auf Deutsch bedeutet der Name Kilauea übrigens "spucken". Und in den vergangenen Tagen spuckt er ordentlich. Erst mal sieht es nicht so aus, als ob sich der Vulkan in den nächsten Tagen beruhigen wird.

Der Vulkan Kilauea ist eher flach und erstreckt sich über ein großes Gebiet. Das liegt daran, dass der Kilauea ein sogenannter Schildvulkan ist. Was das bedeutet, erfahrt ihr hier:

Verschiedene Vulkanarten

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!