Sie sind hier:

Erdöl

Erdöl ist der wichtigste Rohstoff auf der Welt, denn er wird überall benötigt.

Datum:

Ein Rohstoff ist eine Substanz, aus der man viele weitere Produkte machen kann. Beim Erdöl sind das zum Beispiel Benzin oder Medikamente. Wir brauchen das Öl auch zum Heizen oder um Strom zu erzeugen. Ohne Erdöl könnten wir also nicht unser jetziges Leben führen.

Ein Auto wird betankt.
Auch Benzin und Diesel wird aus Erdöl hergestellt. Quelle: colourbox

Tief unter der Erde

Eine riesige Welle hat eine Bohrinsel in der Nordsee vor der Küste Norwegens getroffen. Dabei kam ein Arbeiter ums Leben. Die schwimmende Plattform wurde geräumt und bewegt sich nun aufs Festland zu.
Eine Bohrinsel in der Nordsee Quelle: ap

Die größten Erdölfelder sind in Saudi-Arabien, im Irak und im Iran. Diese Länder verdienen einen Großteil ihres Geldes mit dem Verkauf von Öl. Erdöl lagert tief unter der Erde. Um es nach oben zu bekommen, muss man danach bohren. Der Bohrer gräbt sich tief in die Erde hinein, bis er das Ölfeld erreicht. Dann wird der Bohrturm abgebaut und durch eine Pumpe ersetzt, die das Öl hinaufbefördert.

Manchmal liegen die Erdölfelder auch unter dem Meeresboden. Dann steht der Bohrturm auf einer künstlichen Insel. So eine Bohrinsel gehören zu den härtesten Arbeitsplätzen der Welt. Die Arbeit dort ist sehr anstrengend. Außerdem sind die Mitarbeiter oft wochenlang auf der Bohrinsel, ohne ihre Familie oder ihre Freunde sehen zu können.

Erdöl ist für viele Produkte wichtig

Das Öl wird durch Leitungen oder in Tankschiffen zu Raffinerien gebracht. Raffinerien sind Fabriken, in denen das Erdöl weiter verarbeitet wird. Erdöl ist in vielen wichtigen Dingen enthalten, die wir täglich brauchen, zum Beispiel in: Medikamenten, Lebensmitteln, Kleidung, Farben und Baustoffen.

Zukunft des Öls

Öl ist ein begrenzter Rohstoff, das bedeutet, dass eines Tages das ganze Öl auf der Welt aufgebraucht sein wird. Bis dahin müssen die Menschen sich um einen Ersatz für das Öl kümmern. Wahrscheinlich wird das Öl ganz unterschiedlich ersetzt. Als Rohstoff kommen Gas und Kohle in Frage, für die Energieerzeugung Wasserstoff, Sonnenenergie oder Windkraft.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!