Sie sind hier:

Supermarkt-Erpresser offenbar gefasst

Ein Erpresser drohte tagelang damit, Lebensmittel in ganz Deutschland zu vergiften. Jetzt konnte die Polizei ihn offenbar verhaften.

Datum:

Einige Tage lang gab es in Deutschland ziemlich große Aufregung um einen Erpresser. Der Erpresser drohte damit, in ganz Deutschland Lebensmittel zu vergiften, wenn ihm nicht mehrere Millionen Euro Geld gezahlt werden. In einem Geschäft in der Stadt Friedrichshafen am Bodensee wurden auch tatsächlich Gläschen mit vergifteter Babynahrung gefunden.

Die Polizei veröffentlichte dann Fotos von dem Verdächtigen und bekam hunderte Hinweise zu dem Mann. Diese Tipps aus der Bevölkerung halfen der Polizei bei der Suche nach dem Verdächtigen. So konnte am Freitagnachmittag ein 53-jähriger Mann festgenommen werden. Inzwischen hat der Verdächtige gestanden, der gesuchte Erpresser zu sein.

Babynahrung im Supermarktregal
Babynahrung im Supermarktregal Quelle: imago

Noch keine komplette Entwarnung

Obwohl der Erpresser offenbar gefasst ist und ausgesagt hat, dass er nicht noch mehr vergiftete Lebensmittel in Geschäften deponiert hat, empfiehlt die Polizei, weiterhin wachsam beim Einkauf von Lebensmitteln zu sein. Das heißt, dass man im Supermarkt darauf achten sollte, ob Lebensmittel ordentlich verpackt sind oder ob sie möglicherweise schon mal aufgerissen wurden.

Bei Gläsern sollte sich der Deckel nach innen wölben und sie sollten ein leichtes Knack-Geräusch machen, wenn man sie öffnet. Bei anderen Verpackungen solltet ihr darauf achten, dass sie nicht beschädigt sind, also Ecken oder Kanten von Tüten oder Folien nicht ab- oder eingerissen sind.

Wenn ihr auf eine auffällige oder beschädigte Verpackung stoßt, dann solltet ihr sofort im Supermarkt Bescheid sagen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!