Sie sind hier:

Estland

Estland ist ein kleines Land im Norden Europas.

Datum:

Es ist ein Nachbarland von Russland. Dort, wo Estland nicht an Russland grenzt, liegt die Ostsee. Zusammen mit Lettland und Litauen gehört Estland zu den Baltischen Staaten.

EU-Fahne neben Estnischer Flagge
Seit 2004 gehört Estland zur EU.
Quelle: ZDF

Seit dem 13. Jahrhundert wurde Estland immer wieder von anderen Ländern erobert: von Deutschen, von Schweden, von Russen. Nachdem Estland schließlich fünfzig Jahre lang zur UdSSR gehört hatte, erklärte es 1990 seine Unabhängigkeit. 2004 ist Estland der Europäischen Union beigetreten. Seit dem 1. Januar 2011 zahlen die Menschen in Estland auch mit dem Euro. In Estland leben etwa 1,4 Millionen Menschen, das sind ungefähr so viele, wie in Hamburg leben.

Hauptstadt am Meer

Die Hauptstadt von Estland heißt Tallinn. Dort leben etwa 400.000 Menschen. Tallinn liegt an der Ostsee und hat einen wichtigen Hafen, von dem aus Fährschiffe nach Schweden, Finnland und Russland fahren. Die Stadt war schon im Mittelalter sehr bedeutend. Aus dieser Zeit sind viele prächtige Gebäude wie das Rathaus und die Burg erhalten.

Blick über die Altstadt von Tallinn in Estland. Archivbild
Blick über die Altstadt von Tallinn in Estland.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Mehrere Sprachen

Vielleicht sprechen die Esten deshalb so viele verschiedene Fremdsprachen, weil sie so oft mit Händlern aus anderen Ländern verhandeln müssen. Viele Esten sprechen nämlich neben ihrer eigenen Sprache Estnisch noch Russisch, Finnisch, Schwedisch, Deutsch und Englisch.

Seltene Tiere

Wenn ihr mal in Estland Urlaub macht, solltet ihr auf jeden Fall eure Wanderschuhe einpacken. In den estnischen Wäldern könnt ihr seltenen wilden Tieren begegnen. In den großen Naturparks leben Luchse, Wölfe, Braunbären, Elche, Fischotter und Biber.

Reiseland Estland
Reiseland Estland
Quelle: ZDF

Estnisch essen

In Estland gibt es viel Fisch zu essen. Ein typisch estnisches Gericht ist zum Beispiel "Rossoyle" – das sind eingelegte Heringe mit Roter Bete.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!