Sie sind hier:

Die beste Luft Europas!

323 Städte, 29 Länder und nur ein Gewinner: Die Europäische Umweltagentur EAA hat bekanntgegeben, in welcher europäischen Stadt die Luft am besten ist. Wie Deutschland abgeschnitten hat, erfahrt ihr hier.

Datum:

Diese Untersuchung ist wichtig, weil die Luft in vielen Städten durch Feinstaub verschmutzt ist. Feinstaub nennt man winzig kleine Partikel, die zum Beispiel von Autoabgasen, Autoreifen oder von Fabrikrauch stammen können. Sie können eingeatmet werden und dadurch krank machen. In dem Video wird euch erklärt, warum Feinstaub gefährlich sein kann:

logo! - Feinstaub  

logo! erklärt, was das Problem mit dem Feinstaub ist.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Hier gibt's die beste Luft

Bei dem Check der Europäischen Umweltagentur wurde bewertet, wieviel Feinstaub in der Luft ist. Untersucht wurden dafür 323 Städte in 29 europäischen Ländern. Das hier sind die Top 3, in diesen Städten kann man also tiiieef Luftholen:

  • Auf dem ersten Platz liegt die Stadt Umeå in Schweden.
  • Der zweite Platz geht auch an Skandinavien, nämlich an die Stadt Tampere in Finland
  • Auf dem dritten Platz ist Stadt Funchal in Portugal.

Klar, dass es bei so einer Art Wettkampf aber auch Verlierer gibt. Eher die Luft anhalten sollte man in Polen und Norditalien: Hier haben einige Städte besonders schlecht abgeschnitten, weil dort sehr viel Feinstaub gemessen wurde. Apropos schlecht abgeschnitten: Eins können wir euch schon verraten, deutsche Städte sind in den Top 10 der saubersten Städte nicht zu finden. Ob Deutschland trotzdem ein gutes Zeugnis bekommt?

Nahaufnahme eines Auspuffs auf dem Abgase ausgestoßenwerden
Feinstaub stammt häufig aus Autoabgasen
Quelle: dpa

So sieht's in Deutschland aus

Okay, eine gute Nachricht gibt es: Auch wenn keine deutsche Stadt unter den zehn besten gelandet ist, bekommt Deutschland insgesamt keine 6 auf dem Umweltzeugnis. Die Luftqualität ist in vielen bewerteten Städten gut oder in Ordnung. Laut der Europäischen Umweltbehörde hat keine Stadt "schlechte" oder "sehr schlechte" Luft. Hier sind die drei deutschen Gewinnerstädte:

  • Die sauberste Luft gibt es (Trommelwirbel....) in Göttingen!
  • Direkt gefolgt von Freiburg im Breisgau
  • Und der Stadt Darmstadt

Auf dem letzten Platz bei den deutschen Städten ist übrigens die Hauptstadt Berlin!

Warum das Ganze?

Die Qualität der Luft hat sich in den letzten zehn Jahren in vielen Ländern Europas verbessert. Verbessert heißt aber leider nicht, dass die Luft jetzt gut ist. Diese Liste der Europäischen Umweltagentur soll genau darauf aufmerksam machen: Viele Städte Europas und auch Deutschlands müssen daran arbeiten, weniger Feinstaub zu produzieren, damit sich die Luftqualität weiter verbessert. Wenn es um saubere Luft geht, gibt es also noch, Achtung Wortwitz, Luft nach oben.

Diesen Text hat Karola geschrieben

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!