Sie sind hier:

Fastnacht fällt flach

Normalerweise wird am 11. November der Karnevalsbeginn gefeiert. Dieses Jahr ging das wegen Corona nicht.

Datum:

Eigentlich geht am 11. November um 11:11 Uhr in vielen deutschen Städten so richtig die Post ab. Mit Konfetti, Kostümen und Süßigkeiten wird an diesem Tag nämlich auf den Straßen der Beginn der Karnevals- oder Fastnachtssaison gefeiert. Dieses Jahr wurden jedoch alle Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Auf dem Foto sieht man eine dunkelgrüne Statue, die unscharf im Vordergrund zu sehen ist. Im Hintergrund sieht man am Himmel ein Luftschiff, mit der kölschen Aufschrift "bliev zohuss", was "bleibt zuhause" heißt. Der weiße Schriftzug ist mit einem roten Kasten umrandet.
Mit der Botschaft "bliev zohuss" wurden alle Kölner aufgefordert, zuhause zu bleiben - was sie auch taten.
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Karnevalistinnen und Karnevalisten wurden dazu aufgefordert, zuhause zu bleiben. Statt auf feiernde Menschenmassen traf man in der Karneval-Hochburg Köln am Mittwoch nur auf die Polizei. Die kontrollierte nämlich, dass draußen nicht doch Partys stattfanden. Da sich der größte Teil der Kölnerinnen und Kölner an die Regelungen hielt, hatte sie nicht viel zu tun.

Karneval aus dem Wohnzimmer

Trotzdem ließen sich die Jecken die Karnevalsstimmung nicht verderben. Wenn man sich nicht persönlich treffen kann, dann wenigstens digital - das schien zumindest das Motto des Bund Deutscher Karneval (BDK) zu sein. Der veranstaltete am Mittwoch nämlich einen Livestream im Netz, der mit Karnevalsmusik und Videobotschaften an den Start ging.

Der Kölner Karnevalsprinz Sven I. überlegte sich zusätzlich noch eine leckere Überraschung für die Mediziner, Medizinerinnen und Pflegekräfte eines Krankenhauses. Er und die anderen Mitglieder des Dreigestirns, der Bauer und die Jungfrau, verteilten dort zur Feier des Tages 111 Weckmänner.

Diesen Text hat Katharina geschrieben

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!