Sie sind hier:

Fernsehduell

Bei einem Fernsehduell kämpfen die Politiker mit Worten, nicht mit Waffen.

Datum:

Ein Duell ist eigentlich ein Zweikampf mit Waffen. Vielleicht kennt ihr Duelle aus Filmen wie "Star Wars“. Darin kämpfen die Helden zum Beispiel mit Laserschwertern gegeneinander. In der Politik gibt es Fernsehduelle. Dabei geht es aber zum Glück nicht so brutal zu.

Angela Merkel und Peer Steinbrück beim TV-Duell 2013
Angela Merkel und Peer Steinbrück beim TV-Duell 2013 Quelle: dpa

Kampf mit Worten

Bei einem Fernsehduell kämpfen die Politiker mit Worten. Diese Diskussion wird live im Fernsehen gezeigt. Dabei stellen sich die Politiker vor. Sie sagen, was sie besser machen wollen, falls sie gewählt werden. Außerdem haben sie die Möglichkeit, die Ideen des anderen Kandidaten zu kritisieren.

Die ersten Fernsehduelle

Die Präsidentschaftskandidaten Richard Nixon (Republikaner) und John F. Kennedy (Demokraten) nach dem Fernsehduell am 7. Oktober 1960.
Die Präsidentschaftskandidaten Richard Nixon und John F. Kennedy nach dem Fernsehduell am 7. Oktober 1960. Quelle: dpa


Die ersten Fernsehduelle gab es 1960 in den USA. Danach sind auch in Ländern wie Frankreich und Spanien Politiker zu Fernsehduellen angetreten. In Deutschland gibt es Fernsehduelle erst seit der Bundestagswahl im Jahr 2002. Damals ist Gerhard Schröder als Kandidat der SPD zweimal gegen Edmund Stoiber von der CDU/CSU bei Fernsehduellen angetreten.

Sollen Politiker mitmachen?

Manche Menschen sind gegen Fernsehduelle zwischen Politikern. Sie denken, dass Politiker dabei viele Versprechen machen, die sie nicht halten können. Außerdem befürchten sie, dass Politiker bei Fernsehduellen nicht die Wahrheit sagen, weil sie sich bei den Wählern beliebt machen wollen. Andere finden Fernsehduelle gut, weil die Politiker dabei erklären, was sie im Land besser machen würden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Nicht mehr gemerkt

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!