Sie sind hier:

Flüchtlingslager in Calais

Vor einem Jahr wurde in der nordfranzösischen Stadt ein bekanntes Flüchtlingslager geräumt.

Datum:

Mehrere Tausend Flüchtlinge hatten bis Oktober 2016 unter sehr schlechten Bedingungen in einem nicht genehmigten Flüchtlingscamp in Calais gelebt. Sie warteten dort auf eine Gelegenheit, nach Großbritannien weiterzureisen. Das ist von Calais nämlich nur ungefähr 30 Kilometer entfernt.

Flüchtlinge in Calais
Viele Flüchtlinge versuchten nach Großbritanninen zu gelangen. Quelle: dpa

Camp geräumt

Im Oktober 2016 wurde das Camp von der Polizei geräumt. Die Bewohner wurden auf Flüchtlingsunterkünfte in ganz Frankreich verteilt. Die meisten Flüchtlinge verließen das Camp freiwillig, weil die Bedingungen dort sehr schlecht waren. Es gab nur selbstgebaute Hütten und Zelte, zu wenige Toiletten und viel Müll. Rund 10.000 Menschen sollen dort gelebt haben. Noch immer leben viele Flüchtlinge in Calais unter schwierigen Bedingungen. Es gibt kein Camp mehr. Viele Flüchtlinge schlafen zum Beispiel einfach auf der Straße. Sie versuchen immer noch irgendwie nach Großbritannien zu kommen. Journalisten aus der ganzen Welt hatten vergangenes Jahr über das Camp berichtet. Auch logo!-Reporter Tim hatte das Camp kurz bevor es geräumt wurde besucht. Im verlinkten Video könnt ihr euch das anschauen.

ZDFtivi | logo! - Riskante Fluchtversuche in Calais

logo!-Reporter Tim war im Herbst 2016 dort.

Videolänge:
5 min
Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!