Sie sind hier:

Diskussionen nach Flugzeugabsturz

Am Sonntag ist über dem afrikanischen Land Äthiopien ein Flugzeug abgestürzt. 157 Menschen sind dabei ums Leben gekommen. Jetzt wird nach der Ursache des Absturzes gesucht.

Datum:

Das Flugzeug, das am Sonntag kurz nach dem Start in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba, abgestürzt ist, war noch ziemlich neu - nur ein paar Monate alt. Es war eine Maschine des Typs Boeing 737 Max 8. Im Oktober ist in Indonesien in Asien schon einmal genau so ein Flugzeug abgestürzt. Bei beiden Flügen war das Wetter gut und die Flugzeuge sehr modern. Deshalb gibt es jetzt große Diskussionen um die Boeing 737 Max 8. Einige Menschen zweifeln an der Sicherheit des Flugzeugtyps. Warum die Maschine am Sonntag verunglückte, ist allerdings noch nicht klar. Experten untersuchen die Absturzstelle des Flugzeuges in Äthiopien. Doch es wird wahrscheinlich Monate dauern, bis sie die Ursache des Unfalls kennen.

Boeing 737 MAX 8
Boeing 737 Max 8 - um diesen Flugzeugtyp gibt es jetzt Diskussionen.
Quelle: dpa

Viele Länder verhängen Flugverbote

Obwohl noch völlig offen ist, ob der Absturz etwas mit Fehlern an dem Flugzeug zu tun hat, haben viele Länder am Dienstag ein Flugverbot für Maschinen dieses Typs verhängt. Inzwischen empfiehlt auch der Flugzeughersteller Boeing, dass Flugzeuge der Boeing 737 Max 8 vorübergehend nicht mehr starten sollten. Das sei eine Vorsichtsmaßnahme, heißt es.

Der Flugzeugbauer Boeing versicherte, dass die Boeing 737 Max 8 sicher sei. Trotzdem will Boeing eine bestimmte Technik noch einmal überarbeiten. Außerdem soll es mehr Training für die Besatzung dieser Flugzeuge geben, damit sie die Technik des Flugzeuges wirklich perfekt beherrscht.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!