Sie sind hier:

Foto des Monats April

Im April geht es um das Feuer in der Kathedrale Notre-Dame in der französischen Hauptstadt Paris.

Datum:

Mitte April brach in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ein Feuer aus. Der Brand zerstörte das komplette Holzdach sowie den Spitzturm. Die Feuerwehr konnte nach langer Löscharbeit die beiden großen Türme, in denen auch die Glocken sind, retten. Noch ist unklar, warum das Feuer ausgebrochen ist.

Brennende Kathedrale Notre Dame
Löscharbeiten an der brennenden Kathedrale Notre-Dame in der Nacht.
Quelle: reuters

logo!-Zuschauer Felix hat uns dieses Foto geschickt. Darauf ist die brennende Kathedrale Notre-Dame zu sehen. Flammen steigen aus dem Dach empor. Die Feuerwehr versucht sie zu löschen. Felix schreibt dazu:

Ich war gestern sehr traurig, als ich die brennende Kirche Notre-Dame im Fernsehen sah. Erst letztes Jahr hatte ich sie mit meiner Mutter besucht und war sehr begeistert von der Größe der Kirche und der Geschichte. Ich hoffe, dass man viel von der Kirche retten kann!
Felix

Wiederaufbau wird lange dauern

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verkündete kurz nach dem Brand den Plan, die Kirche in fünf Jahren wieder aufbauen zu wollen. Doch bis die Renovierung wirklich beginnen kann, wird es wohl noch einige Zeit dauern. Experten müssen erst feststellen, wie groß die Schäden der Kirche genau sind. Viele wertvolle Gegenstände des berühmten Gotteshauses, wie zum Beispiel Kunstwerke, konnten gesichert werden. Damit die Kirche vor Regen und Schnee geschützt ist, wird jetzt erst einmal ein Notdach über ihr errichtet.

In welcher Form Notre-Dame wieder aufgebaut werden soll, wird sich erst noch entscheiden. In Frankreich wird zurzeit gestritten, ob die Kathedrale originalgetreu oder im modernen Stil wiederaufgebaut werden soll.

Fakten zu Notre-Dame

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!